Schriftart aus Konfigurationsdatei einlesen

06/04/2009 - 18:49 von Gerhard Martin | Report spam
Hallo,

ich habe für ein Programm eine Konfigurationsdatei (Textdatei) erstellt, in
der u.A. mit den Anweisungen
File.WriteLine(FontDialog1.Color.ToARGB)
File.WriteLine(FontDialog1.Font.ToString)
Schriftfarbe und Schriftart abgespeichert werden.

Das Zurücklesen der Schriftfarbe funktioniert mir der Anweisung
Variable = File.ReadLine() und der entsprechenden Zuweisung
Me.Button.ForeColor = Color.FromArgb(Integer.Parse(Schriftfarbe))
problemlos.

Wie aber bringe ich nun mein Programm dazu, dass es den, in eine
Stringvariable eingelesenen, Wert
"[Font: Name=Microsoft Sans Serif, Size=8,25, Units=3, GdiCharSet=0,
GdiVerticalFont=False]"
zur Einstellung der Schriftart verwendet?

Gruß Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
06/04/2009 - 21:02 | Warnen spam
"Gerhard Martin" schrieb:
ich habe für ein Programm eine Konfigurationsdatei (Textdatei) erstellt,
in
der u.A. mit den Anweisungen
File.WriteLine(FontDialog1.Color.ToARGB)
File.WriteLine(FontDialog1.Font.ToString)
Schriftfarbe und Schriftart abgespeichert werden.

Das Zurücklesen der Schriftfarbe funktioniert mir der Anweisung
Variable = File.ReadLine() und der entsprechenden Zuweisung
Me.Button.ForeColor = Color.FromArgb(Integer.Parse(Schriftfarbe))
problemlos.

Wie aber bringe ich nun mein Programm dazu, dass es den, in eine
Stringvariable eingelesenen, Wert
"[Font: Name=Microsoft Sans Serif, Size=8,25, Units=3, GdiCharSet=0,
GdiVerticalFont=False]"
zur Einstellung der Schriftart verwendet?



Was spricht gegen folgende Vorgangsweise (ab .NET 2.0)?

Füge dem Formular ein Label-Steuerelement sowie eine FontDialog-Kompomnente
hinzu. In der Ereignisbehandlungsmethode des 'Click'-Ereignisses einer
Schaltflàche fügst Du folgenden Code ein:

\\\
If Me.FontDialog1.ShowDialog() = System.Windows.Forms.DialogResult.OK Then
Me.Label1.Font = Me.FontDialog1.Font
End If
///

Markiere das Label-Steuerelement in der Entwurfsansicht und wàhle
'(ApplicationSettings)' aus dem "Data"-Abschnitt im Eigenschaftenfenster.
Dann wàhle '(PropertyBinding)' und drücke die "..."-Schaltflàche. Im
erscheinenden Anwendungseinstellungsdialog wàhle die Eigenschaft 'Font' und
füge eine Anwendungseinstellung durch Auswahl von "Neu..." aus der Liste auf
der rechten Seite der 'Font'-Eigenschaft in der Liste der Eigenschaften.

Zusàtzlicher Code ist dann nicht notwendig -- Laden und Speichern
funktionieren automatisch.

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen