Schriftart Windings wieder in Arial umwandel.

03/10/2008 - 18:29 von Mery | Report spam
Hallo,
ich habe folgendes Problem also ich habe einen Text in
MicrosoftOfficeWord2003 verfasst und damit niemand lesen konnte was in diesem
Text stand, habe ich den Text dann in der Schriftart Windings abgespeichert
und als ich dann heute wieder an dem Text arbeiten wollte, hatte ich vor den
Text wieder in Arial umzuwandel aber dann kammen lauter kleiner viereckige
Zeichen.
Wie mache ich den Text wieder lesbar??
Bitte ich bin am vezweifeln ... ich brauche diesen Text ganz dringend.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Burzeja
03/10/2008 - 19:46 | Warnen spam
Mery schrieb:

ich habe folgendes Problem also ich habe einen Text in
MicrosoftOfficeWord2003 verfasst und damit niemand lesen konnte was in diesem
Text stand, habe ich den Text dann in der Schriftart Windings abgespeichert



Auf was für Ideen manche Leute kommen ...

WinWord hat doch einen Passwortschutz.

Da der aber nicht sonderlich schwer zu knacken ist, kann man verschlüsseln:

http://www.chip.de/downloads/Micros...77276.html
http://www.truecrypt.org/
http://www.bitcore.de/dcu/home.html
[... und weitere]


und als ich dann heute wieder an dem Text arbeiten wollte, hatte ich vor den
Text wieder in Arial umzuwandel aber dann kammen lauter kleiner viereckige
Zeichen.
Wie mache ich den Text wieder lesbar??



IMHO gar nicht.

Bitte ich bin am vezweifeln ... ich brauche diesen Text ganz dringend.



Wenn es wichtig ist, sollte man eine Sicherung haben. Hat man die nicht,
kann es auch nicht so wichtig sein.

Vielleicht findet:

http://www.recuva.com/

noch eine alte Version, ggfs. eine temporàr angelegte Datei.

Viele Grüsse

Jörg

Ähnliche fragen