Schriftart XP-Prof / VISTA

28/05/2009 - 09:26 von Bernd | Report spam
Hallo Community,
folgende Frage/Problem
In meiner Anwendung schreibe ich mittels
e.DrawString(ausgabe, New Font("Arial", fsize), drawBrush, ... eine
Zeichenkette,
die dann auch unter Windows XP sauber lesbar ausgegeben wird.
Wenn ich meine Anwendung allerdings unter VISTA starte funtioniert es nicht
mehr! Dort wird der Schriftstill immer auf (wie es aussieht) Fett gestellt
und das Ganze ist kaum noch lesbar! Egal welche Schriftart ich wàhle (Arial,
Times,etc) überall dasselbe! Kennt jemand das Problem und kann mir
weiterhelfen?
Vielen Dank, Gruß Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
29/05/2009 - 12:45 | Warnen spam
"Bernd" schrieb:
In meiner Anwendung schreibe ich mittels
e.DrawString(ausgabe, New Font("Arial", fsize), drawBrush, ... eine
Zeichenkette,
die dann auch unter Windows XP sauber lesbar ausgegeben wird.
Wenn ich meine Anwendung allerdings unter VISTA starte funtioniert es
nicht
mehr! Dort wird der Schriftstill immer auf (wie es aussieht) Fett gestellt
und das Ganze ist kaum noch lesbar! Egal welche Schriftart ich wàhle
(Arial,
Times,etc) überall dasselbe! Kennt jemand das Problem und kann mir
weiterhelfen?



Kann es sein, daß Du vor dem Zeichnen, die Zeichenflàche nicht löschst, auf
die Du den Text ausgibst? Bei aktiviertem ClearType ist dies notwendig,
damit mehrere Ausgaben eines bestimmten Textes diesen nicht "überlagern".

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen