Schriftart "zurücksetzen"

12/11/2007 - 17:32 von Marcel Debrus | Report spam
Hilfe- Irgendwie habe ich es geschafft, die Standardschriftart bei Word
(ich nutze XP mit Word 2003) auf Comic Sans Serif, 12 zu setzen und
schaffe es nicht, das wieder rückgàngig zu machen. Ich habe den
eindruck, als ob sich das irgendwie in die Normal.dot geschrieben hat,
weil das jetzt standardmàßig immer kommt - mein Problem ist, das bei
Text mit Zeilennummerierung trotz des Setzens von New Times Roman die
Nummerierung dann immer noch in Comic sans Serif gezeigt wird - wie
kriege ich das wieder weg??

Danke für eure schnelle Hilfe

Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
12/11/2007 - 17:56 | Warnen spam
Hallo Marcel

Marcel Debrus wrote:
Hilfe- Irgendwie habe ich es geschafft, die Standardschriftart bei Word
(ich nutze XP mit Word 2003) auf Comic Sans Serif, 12 zu setzen und
schaffe es nicht, das wieder rückgàngig zu machen. Ich habe den
eindruck, als ob sich das irgendwie in die Normal.dot geschrieben hat,
weil das jetzt standardmàßig immer kommt - mein Problem ist, das bei
Text mit Zeilennummerierung trotz des Setzens von New Times Roman die
Nummerierung dann immer noch in Comic sans Serif gezeigt wird - wie
kriege ich das wieder weg??



das _kann_, muss aber nicht genau die Standard-Schrift sein.

Was ich tun würde: Word schliessen.

Lokalisiere Deine Normal.dot, öffne sie ("OPEN", nicht "NEW" übers
Kontext-Menü), und àndere die Schriftart der Formatvorlage "Standard"
dort drin.

Oder vielleicht noch besser (und das würde dann allenfalls das Problem
auch dann lösen, wenn es gar nicht an der Standard-Schrift lag), benne
diese Normal.dot in Normal.old um. Word sollte beim nàchsten Start
automatisch einen neue Normal.dot mit den Werks-Einstellungen kreieren.

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MS
\ / | MVP
X Against HTML | for
/ \ in e-mail & news | Word

Ähnliche fragen