Schriftfont beim Druck nicht übernommen

03/05/2008 - 09:16 von Berti H. | Report spam
Liebe Visionàrinnen und -e,

ich habe in Visio 2003 5 Rechtecke erstellt und mit Cambria-9-pt-Text
beschriftet. Diese habe ich alle markiert, kopiert und in Word 2007
eingefügt, dessen übriger Text auch in Cambria 9 pt formatiert ist. Auf dem
Bildschirm sieht das Word-Dokument (mit den Visio-Rechtecken) auch noch gut
aus, wenn ich es aber ausdrucken lasse, wird die Schrift (nur) in den
Visio-Rechtecken in Arial o.à. umgewandelt.
Wo kann man das abschalten?????

Vielen Dank

Berti
 

Lesen sie die antworten

#1 eLiz
03/05/2008 - 10:31 | Warnen spam
Hallo Berti,

ich kenn dieses Phànomen auch, allerdings bei allen Office-Produkten. Bei
mir lag die Lösung in einer Aktualisierung des Druckertreibers und im Drucker
eine Einstellung vornehmen, die die Schriftverarbeitung reguliert. Schau mal,
ob du da was umstellen kannst in der Art "Schriftarten als Bitmap ausgeben"
oder so was wahrscheinlich liegt es eben eher am Drucker und nicht an
Visio...

Hoffe, dass hilft,
Gruß eLiz

"Berti H." schrieb:

Liebe Visionàrinnen und -e,

ich habe in Visio 2003 5 Rechtecke erstellt und mit Cambria-9-pt-Text
beschriftet. Diese habe ich alle markiert, kopiert und in Word 2007
eingefügt, dessen übriger Text auch in Cambria 9 pt formatiert ist. Auf dem
Bildschirm sieht das Word-Dokument (mit den Visio-Rechtecken) auch noch gut
aus, wenn ich es aber ausdrucken lasse, wird die Schrift (nur) in den
Visio-Rechtecken in Arial o.à. umgewandelt.
Wo kann man das abschalten?????

Vielen Dank

Berti


Ähnliche fragen