Schrottbrenner

15/12/2007 - 21:12 von Alfred Jäger | Report spam
Hi,

nach einer Anfrage hier vor einige Tagen habe ich mir einen neuen Brenner
zuglegt. Geworden ist es ein LG H55N. Allerdings bin ich mit dem Teil nicht
besonders zufrieden, nàchsten Montag wird er wieder beim Hàndler auf dem
Tisch liegen.
Gebrannt wurde mit Nero 6.6 unter XP, und zwar 3* Ricoh +R, Philips +RW und
Verbatim -RAM, dazu 2* Ricoh CD-R - alles Schrott. Verbatim +R wird gleich
gar nicht erkannt. Als Test gleich nach dem Brennen mir Nero "Gebrannte
Dateien vergleichen", soviele fehlerhafte Sektoren habe ich noch nie
zurückbekommen. Eine DVD wurde vom Standalone-Player gleich gar nicht erkannt
und die Audio-CDs hàngen.

Ist sowas normal oder habe ich nur ein Montagmorgengeràt erwischt?
Ich habe mir schon überlegt, eine neue Firmware aufzuspielen, aber wenn ich
die Kiste schon offen habe kann ich den alten NEC gleich wieder einbauen ...

Wenn das normal ist - in verschiedenen Tests schnitt der Brenner sehr gut ab,
bei der c't Mitte Mai aber lausig - mit was muß ich dann noch rechnen?

Zu was ratet ihr mir? Nur austauschen oder anderen Hersteller nehmen?

Gruß, ALF
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Kammer
15/12/2007 - 21:35 | Warnen spam
On Sat, 15 Dec 2007 21:12:12 +0100, Alfred Jàger
wrote:

Zu was ratet ihr mir? Nur austauschen oder anderen Hersteller nehmen?



Neben meinen Brennern von Plextor setze ich auch einen Pioneer DVR-212
mit FW 1.24 ein. Die Brennergebnisse, mit den Plextools Pro XL 3.13
und einem Plextor PX-755SA ermittelt, sind gut. Als Rohling setze ich
von Verbatim DataLifePlus DVD+R 16x Made in Taiwan Reorder 43500 und
Verbatim DVD-R 16x Made in Taiwan Reorder 43523 ein.

MfG

Udo Kammer

Ähnliche fragen