Schul (internet)wissen und Geekbench über Ram

08/09/2007 - 21:31 von Jens Maumes | Report spam
Ich mag schnellere computer. Deswegen denke ich schon eine Weile über mehr
Ram nach. Die Diskussion hier ergab (wie meine Recherchen im Net) das 3 GB
das beste sind (normaler intel Mac). Ich habes jetzt probiert und mit
Geekbench andere Ergebnisse bekommen - warum? 1 GB schnell, 2 GB schneller,
3 Gb langsamer als 2 GB,4 Gb schneller als 2 GB(wahnsinnige Geschwindigkeit
;-).

Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 guido.neitzer
08/09/2007 - 22:46 | Warnen spam
Jens Maumes wrote:

Ich mag schnellere computer. Deswegen denke ich schon eine Weile über mehr
Ram nach. Die Diskussion hier ergab (wie meine Recherchen im Net) das 3 GB
das beste sind (normaler intel Mac). Ich habes jetzt probiert und mit
Geekbench andere Ergebnisse bekommen - warum? 1 GB schnell, 2 GB schneller,
3 Gb langsamer als 2 GB,4 Gb schneller als 2 GB(wahnsinnige Geschwindigkeit
;-).



1. Geekbench spiegelt nicht im geringsten eine normale Benutzung durch
einen Menschen wieder, sondern ist ein rein synthetischer Benchmark.

2. Mehr RAM kann man nur duch eines ersetzen: noch mehr RAM.

Zweiteres ergibt sich einfach dadurch, daß Programme und Daten immer
speicherintensiver werden und nichts ist langsamer, als wenn der Rechner
anfangen muß auszulagern. Wenn das wàhrend Deiner normalen Arbeit
passiert (wie hier bei mir [1]), dann willst Du mehr RAM, egal ob 3GB
ca. 4% langsamer sind als 2GB.

cug

[1] Eclipse, WebObjects-Applikation, große PostgreSQL Datenbank, drei
bis vier verschiedene Browser, Parallels mit IE, Mail, iChat, weiterer
Kleinkram ... da wird es einfach ganz schnell eng. 3GB reichen, bis ich
Parallels starte. Ich hàtte am liebsten mindestens 4 oder 8GB, aber das
geht nun mal in meinem MacBook Pro nicht.

http://www.event-s.net - a blog in active development

Ähnliche fragen