Schutz aufheben per Makro?

26/06/2008 - 08:48 von Frank Treichler | Report spam
Hallo,
ich habe hier folgendes Problem (WORD 2002 und Acrobat 8 Pro):
Ein geschütztes WORD-Formular soll von einem Anwender ausgefüllt werden.
Dieses wird gespeichert und zur Weitergabe als PDF ausgegeben (per
PDF-Maker). Diese PDF-Datei wird dann zur Ablage in einem Web-Archiv
weitergegeben. Dieses Dokument soll barrierefrei sein und muss somit
getagt werden. Da aber durch den Schutz des Word-Dokumentes ein tagging
nicht möglich ist, benötigt die verarbeitende Stelle viel Zeit, um das
tagging in der PDF nachtràglich vorzunehmen. Meine Frage war daher, wie
dies umgangen werden kann. Mein Gedanke war, den Schutz per Makro
auszuschalten, das PDF zu erzeugen und dann den Schutz wieder zu
aktivieren. Dadurch werden aber die Formulareintràge wieder auf leer
gesetzt ;-(
Ich würde mich über hilfreiche Tipps freuen.

Gruß
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Wilfried
26/06/2008 - 11:02 | Warnen spam
Frank Treichler wrote:

ich habe hier folgendes Problem (WORD 2002 und Acrobat 8 Pro):
Ein geschütztes WORD-Formular soll von einem Anwender ausgefüllt werden.
Dieses wird gespeichert und zur Weitergabe als PDF ausgegeben (per
PDF-Maker). Diese PDF-Datei wird dann zur Ablage in einem Web-Archiv
weitergegeben. Dieses Dokument soll barrierefrei sein und muss somit
getagt werden. Da aber durch den Schutz des Word-Dokumentes ein tagging
nicht möglich ist, benötigt die verarbeitende Stelle viel Zeit, um das
tagging in der PDF nachtràglich vorzunehmen. Meine Frage war daher, wie
dies umgangen werden kann. Mein Gedanke war, den Schutz per Makro
auszuschalten, das PDF zu erzeugen und dann den Schutz wieder zu
aktivieren. Dadurch werden aber die Formulareintràge wieder auf leer
gesetzt ;-(



Das Problem kenne ich aus Word 2000. Word 2002 habe ich nicht. In Word
2003 leert das Einschalten des Formularschutzes die Eintràge NICHT -
zumindest nicht bei mir.
In Word 2000 habe ich zum Einschalten des Formularschutzes OHNE löschen
der Inhalte folgendes Makro benutzt:
Sub Formularschutz()
ActiveDocument.Protect Password:="", NoReset:=True, Type:= _
wdAllowOnlyFormFields
End Sub

Grüße

Wilfried Hennings

Ähnliche fragen