Schutz gegen wandernden Sternpunkt....

22/01/2008 - 18:26 von Martin Eckel | Report spam
Hallo,

neulich bei Frost hats mir nachts von der Freileitung zu meinem Haus
zwei Leitungen durchgerissen.
Morgens hatte ich nur noch Strom auf einer Phase...

Nach diesem Vorfall habe ich mich gefragt, was nun passiert wàre, wenn
nur der PEN gerissen wàre.

1. Entweder die Hausanlage ist über den Potentialausgleich und
Fundamenterder usw. so gut geerdet, daß das vielleicht überhaupt nicht
auffàllt...?

2. Der Sternpunkt wandert und das ist ungesund für meine Hauselektrik.

Gibt es gegen 2. einen Schutz? Und gibt es für 1. eine Möglichkeit,
diesen Fehlerfall angezeigt zu bekommen?

Nein, die Leitung zu meinem einzeln liegenden Hof wird der
Stromversorger auf absehbare Zeit nicht unter die Erde legen.

Gruß,
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst-D.Winzler
22/01/2008 - 19:08 | Warnen spam
Martin Eckel schrieb:
Hallo,

neulich bei Frost hats mir nachts von der Freileitung zu meinem Haus
zwei Leitungen durchgerissen.
Morgens hatte ich nur noch Strom auf einer Phase...

Nach diesem Vorfall habe ich mich gefragt, was nun passiert wàre, wenn
nur der PEN gerissen wàre.

1. Entweder die Hausanlage ist über den Potentialausgleich und
Fundamenterder usw. so gut geerdet, daß das vielleicht überhaupt nicht
auffàllt...?

2. Der Sternpunkt wandert und das ist ungesund für meine Hauselektrik.

Gibt es gegen 2. einen Schutz? Und gibt es für 1. eine Möglichkeit,
diesen Fehlerfall angezeigt zu bekommen?



Vielleicht ist sowas ja das was du suchst:

http://de.rs-online.com/web/search/...searchTerm$0-8967&xE&y=9

http://de.rs-online.com/web/search/...x4&y=6


mfg hdw

Ähnliche fragen