Schwachsinn aus Dietzenbach

27/12/2007 - 18:51 von Anonym | Report spam
Leute, ich _weiß_, wovon ich rede, wenn ich über TCP/IP rede.

Da brauche ich keinen gehirnamputierten Flachwichser aus Dietzenbach,
Gütersloh, Bremen oder Langenfeld, die mich zupöbeln wollen.

So. Und es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder gehört man zu meinen
Feinden oder nicht.

Entweder _hilft_ man mir, diesen Kerl dingfest zu machen und dem nen
Fleicherhaken in den Sack zu hàngen und an diesem aus seinem
Dietzenbacher Wohnklo rauszuzerren und in die nàchste Irrenanstalt zu
verbringen, oder wo man den auch immer hintut, oder man muß nicht
wirklich hoffen, mit mir noch normal reden zu können.

Wir alle wissen, von sem das ist.

Und wer sich hier eine Mailadresse unter meinem Namen geklaut hat.

Es handelt sich um einen geistig schwerbehinderten, arbeitsuntauglichen,
gesellscahftsuntauglichen stinkfaulen, stockschwulen und pàdophilen
Neonazi mit ostdeutscher Herkunft mit Wohnsitz in Dietzenbach, der sich
in seinen Wahnphantasien für einen SAP-Muckel hàlt.

Also.

Gibt es _irgendwelche_ Vorschlàge, wie man dieses Krebsgeschwür der
Gesellschaft endlich mal einer àrztlichen Behandlung zuführt?

Bosau
8<==

Received: from [209.85.198.189] (helo=rv-out-0910.google.com)
by mx16.web.de with esmtp (WEB.DE 4.108 #208)
id 1J7wDC-0005Lt-00
for detlef.bosau@web.de; Thu, 27 Dec 2007 18:08:03 +0100
Received: by rv-out-0910.google.com with SMTP id b22so2299342rvf.55
for <detlef.bosau@web.de>; Thu, 27 Dec 2007 09:08:01 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
d=googlemail.com; s=gamma;

h=domainkey-signature:received:received:message-id:date:from:to:subject:mime-version:content-type;
bh=8pAxZsHXNBRCzDGWC+dq+2MYpu+88AL/vDHfraXkqH8=;

b=W4YuV/YgvfHFLFR3K0EQdUeSWQuvu1XIkKtzzQ0GZOhdnH4r4DZLM0BDqQZpbT8b/Orc9xdjp8erMsSl5YkjviQ9xs0NB0Tk2EztASeEg4jajvQSCt2gBH4guMAOWtjNOr93cukgtKs6RYbHIhWzzpxJZvekfJfK+EP/noSShmIDomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
d=googlemail.com; s=gamma;
h=message-id:date:from:to:subject:mime-version:content-type;

b=TrDRqMLfE3F5vkHdOyjGTFSCEJMXbC56YIR0/kCMjOEX0fgLybaEYiq5xCrsntrfC9H899DP5BTzGFyO2tlxEPXmf6tnuxYqjB26wGBWbcubA55ttcRhoxwtlG0kK5KOK0Zg0/hk3yP8jD7994qwswnN0PQ6ZmVmCSQsaof1mSUReceived: by 10.141.171.6 with SMTP id y6mr4169666rvo.143.1198775280256;
Thu, 27 Dec 2007 09:08:00 -0800 (PST)
Received: by 10.140.207.15 with HTTP; Thu, 27 Dec 2007 09:07:59 -0800 (PST)
Message-ID: <d2ec5edd0712270907o35a24861k2deed83e280b199f@mail.gmail.com>
Date: Thu, 27 Dec 2007 18:07:59 +0100
From: "Anonym" <detlef.bosau@googlemail.com>
To: "Anonym" <detlef.bosau@web.de>
Subject: Hier Du Kinderficker
MIME-Version: 1.0
boundary="-=_Part_3651_23251503.1198775280034"
Sender: detlef.bosau@googlemail.com

=_Part_3651_23251503.1198775280034
boundary="-=_Part_3652_5339720.1198775280035"

=_Part_3652_5339720.1198775280035

Damit Du auch mal was zum Thema TCP/IP sagen kannst.
Quasi eine Referenz zu *dem* Standard der TCP/IP-Imple-
mentationen.

=_Part_3652_5339720.1198775280035

<span style="font-family: courier new,monospace;">Damit Du auch mal was
zum Thema TCP/IP sagen kannst.</span><br style="font-family: courier
new,monospace;"><span style="font-family: courier new,monospace;">Quasi
eine Referenz zu *dem* Standard der TCP/IP-Imple-
<br>mentationen.</span><br style="font-family: courier new,monospace;">

=_Part_3652_5339720.1198775280035--

=_Part_3651_23251503.1198775280034
name="CRM,.The.Linux.TCP-IP.Stack.Networking.for.Embedded.Systems.pdf"
X-Attachment-Id: f_fapjsnwf
filename="CRM,.The.Linux.TCP-IP.Stack.Networking.for.Embedded.Systems.pdf"

JVBERi0xLjQNCiWhs8XXDQoxIDAgb2JqDQo8PC9UaXRsZSAoVGhlIExpbnV4IFRDUCBJUCBTdGFj
ayAtIE5ldHdvcmtpbmcgZm9yIEVtYmVkZGVkIFN5c3RlbXMpL0F1dGhvciAoVGhvbWFzIEYu

8<==--
Horst Nietowski: Ingrid ist doof.
Bernd Nawothnig: Sie ist bosau. Schade, dass dieser Liebe(ler) keine
Zukunft gegönnt ist.
25. Okt. 2007, <nh77v4xq0s.ln2@bernd.nawothnig.dialin.t-online.de>
 

Lesen sie die antworten

#1 urgs
27/12/2007 - 18:56 | Warnen spam
On Thu, 27 Dec 2007 18:51:57 +0100, wrote:

CRM,.The.Linux.TCP-IP.Stack.Networking.for.Embedded.Systems.pdf



Das ist doch ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk? Sag artig "Danke,
lieber Andreas. Schön, daß du auch an mich gedacht hast." Falls es
denn von Andreas stammt und nicht vom Weihnachtsmann, der sogar den
unartigen Detlef noch beschenkt. Aber in den letzten Stunden eines
jeden Jahres werden unsere Herzen weich, Detlef. Fühl dich geküßt.

Kralle

Ähnliche fragen