Schwarze Loecher ohne Singularitaet erklaert?

14/09/2012 - 16:58 von Anonymous | Report spam
Gibt es eine physikalische Theorie, die die existenz von Schwarzen Löchern ohne eine Singularitàt erklàrt?

Gibt es gar eine Interpretation unserer bestehenden Beobachtungen, die ohne solche "Black Holes" auskommt?
 

Lesen sie die antworten

#1 Ilja
14/09/2012 - 18:06 | Warnen spam
Am Freitag, 14. September 2012 14:58:08 UTC schrieb Anonymous:
Gibt es eine physikalische Theorie, die die existenz von Schwarzen
Löchern ohne eine Singularitàt erklàrt?

Gibt es gar eine Interpretation unserer bestehenden Beobachtungen,
die ohne solche "Black Holes" auskommt?



Ja, siehe http://ilja-schmelzer.de/gravity

Meine Gravitationstheorie, die zwar eine Äthertheorie ist, aber
eine, die die peer-review überstanden und publiziert worden ist,
und die außerdem die Gleichungen der ART als natürlichen Grenzwert
enthàlt, kommt ohne schwarze Löcher aus, und ersetzt sie durch
stabile Sterne die fast genau die Größe des Horizonts schwarzer
Löcher haben und deren Oberflàche extrem rotverschoben ist.

Wenn der Parameter Y der Theorie klein genug ist (und extrem
klein muss er schon aus anderen Gründen sein), dann ist von
außen ein Unterschied zu einem schwarzen Loch nicht beobachtbar.

Ähnliche fragen