Schwarzloch-Polymere

04/04/2010 - 12:09 von Gottfried Steinhauer | Report spam
Mit Interesse verfolge ich die lebhaften Diskussionen um die kleinen
schwarzen Löcher, obwohl sie eigentlich noch niemand persönlich gesehen
hat. Seltsamerweise geht es hierbei immer nur um EIN isoliertes.

Wàre es eigentlich theoretisch vorstellbar, da diese ja auch geladen sein
könnten, daß sich unter bestimmten Umstànden Ketten von kleinen schwarzen
Löchern bilden könnten? Sozusagen Polymere davon?

G.S.

oîda ouk eidos
 

Lesen sie die antworten

#1 DrStupid
04/04/2010 - 13:16 | Warnen spam
Gottfried Steinhauer schrieb:
Mit Interesse verfolge ich die lebhaften Diskussionen um die kleinen
schwarzen Löcher, obwohl sie eigentlich noch niemand persönlich gesehen
hat. Seltsamerweise geht es hierbei immer nur um EIN isoliertes.

Wàre es eigentlich theoretisch vorstellbar, da diese ja auch geladen sein
könnten, daß sich unter bestimmten Umstànden Ketten von kleinen schwarzen
Löchern bilden könnten? Sozusagen Polymere davon?



Theoretisch sollte das gehen. Allerdings ist das Verhàltnis von Ladung
und Masse sehr klein. Deshalb würde ich erwarten, dass die Bindung nicht
sonderlich stabil ist.

Ähnliche fragen