Schweizerische Anführungszeichen automatisch

17/02/2009 - 17:40 von dare | Report spam
Word bietet ja seit vielen Versionen dankenswerterweise die Möglichkeit an,
die "geraden" Anführungszeichen (oder genaugenommen die Zoll-Zeichen)
automatisch durch typographische Anführungs- und Schlusszeichen zu ersetzen.
Dabei wird auch durchaus zwischen den verschiedenen Sprachen unterschieden,
z.B. zwischen Deutsch und Englisch. Allerdings werdn auch bei der
Spracheinstellung "Deutsch (Schweiz)" nicht die in der Schweiz üblichen
Guillemets (<< und >>) verwendet (dafür verwendet Excel durchgàngig den
Dezimalpunkt statt dem Dezimalkomma, aber das ist ein anderes Thema...).
Nun kann ich die richtigen Anführungs- und Schlusszeichen ja von Hand
eingeben oder diese mittels Suchen/Ersetzen bzw. VBA ersetzen lassen.
Allerdings würde ich ja gerne auch bei der Erstellung von Texten in der
Schweiz von der gleichen Bequemlichkeit profitieren wie nördlich der Grenze.
Deshalb:
Gibt es irgendeine Möglichkeit (von mir aus auch mittels VBA-Operationen am
offenen Herzen), Word (am Liebsten alles zwischen 2002 und 2007) doch noch
dazu zu bringen, nach der Eingabe eines " - direkt oder über den Umweg der
deutschen Anführungs- und Schlusszeichen - automatisch typographisch korrekte
Schweiz Anführungs- und Schlusszeichen zu setzen?
Für Hilfe herzlich dankend,
Daniel.
 

Lesen sie die antworten

#1 dabo-services
17/02/2009 - 20:08 | Warnen spam
"dare" schrieb im Newsbeitrag
news:
Word bietet ja seit vielen Versionen dankenswerterweise die Möglichkeit
an,
die "geraden" Anführungszeichen (oder genaugenommen die Zoll-Zeichen)
automatisch durch typographische Anführungs- und Schlusszeichen zu
ersetzen.
Dabei wird auch durchaus zwischen den verschiedenen Sprachen
unterschieden,
z.B. zwischen Deutsch und Englisch. Allerdings werdn auch bei der
Spracheinstellung "Deutsch (Schweiz)" nicht die in der Schweiz üblichen
Guillemets (<< und >>) verwendet (dafür verwendet Excel durchgàngig den
Dezimalpunkt statt dem Dezimalkomma, aber das ist ein anderes Thema...).
Nun kann ich die richtigen Anführungs- und Schlusszeichen ja von Hand
eingeben oder diese mittels Suchen/Ersetzen bzw. VBA ersetzen lassen.
Allerdings würde ich ja gerne auch bei der Erstellung von Texten in der
Schweiz von der gleichen Bequemlichkeit profitieren wie nördlich der
Grenze.
Deshalb:
Gibt es irgendeine Möglichkeit (von mir aus auch mittels VBA-Operationen
am
offenen Herzen), Word (am Liebsten alles zwischen 2002 und 2007) doch noch
dazu zu bringen, nach der Eingabe eines " - direkt oder über den Umweg der
deutschen Anführungs- und Schlusszeichen - automatisch typographisch
korrekte
Schweiz Anführungs- und Schlusszeichen zu setzen?
Für Hilfe herzlich dankend,
Daniel.



Hallo Daniel

Das höre und sehe ich zum ersten mal, dass in der Schweiz << und >> /üblich/
sein sollen.
Also, ich bin hier aufgewachsen und zur Schule gegangen und da wurde und
wird meines Wissens
immer noch ,, und " gelehrt und allgemein verwendet ...

Naja, trotzdem zu Deinem Vorhaben: Schon mal mit "AutoKorrektur" versucht?
ZB so: Wàhrend der Eingabe Ersetzen:
Ersetzen ,, (zwei Kommas) durch <<
Ersetzen '' (zwei einfache Anführungsstriche) durch >>
Kommas bzw. einf. Anführungsstriche um Verwechslung (Konflikt) mit der
Funktion
"Gerade Anführungszeichen durch typographische ersetzen" zu vermeiden.

Gruss, Daniel


Persönliche Kontaktangaben unter:
http://dabo-services.spaces.live.com

Ähnliche fragen