Schwenkbare Monitore unter Xorg?

18/12/2008 - 20:39 von Egon Schmid | Report spam
Hallo!

Ich werde mir einen neuen Monitor anschaffen müssen, und bin am
Überlegen, ob ich mir einen um 90 Grad schwenkbaren Bildschirm kaufen soll.
Die Frage ist, ob das Drehen einen Bildschirms unter Xorg problemlos
unterstützt wird und es sich auch leicht konfigurieren làsst, dass sich
die Bildschirmauflösung beim Drehen automatisch àndert, und Programme
auch nicht abstürzen.

Wenn es sich nicht oder schwer nutzen làsst, lohnt es sich nicht.

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Viele Grüße

Egon Schmid
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Weber
18/12/2008 - 23:40 | Warnen spam
Egon Schmid heeft alhier geschreven:

Hallo!

Ich werde mir einen neuen Monitor anschaffen müssen, und bin am
Überlegen, ob ich mir einen um 90 Grad schwenkbaren Bildschirm kaufen
soll. Die Frage ist, ob das Drehen einen Bildschirms unter Xorg problemlos
unterstützt wird und es sich auch leicht konfigurieren làsst, dass sich
die Bildschirmauflösung beim Drehen automatisch àndert, und Programme
auch nicht abstürzen.

Wenn es sich nicht oder schwer nutzen làsst, lohnt es sich nicht.

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Viele Grüße

Egon Schmid


Sowas habe ich schon mehrfach gehabt (wir haben jetzt in unserer Familie
vier PCs), war nie ein Problem. Nur diese neumodischen TFTs kann man nicht
mehr schwenken, die muss man umstellen, ist bei dem geringen Gewicht aber
kein Problem. Aber aus 90 Grad von der Seite sieht man - im Gegensats zu
den guten alten Rörehmonitoren deutlich weniger als direkt von vorne.

Also, schwenk mal ruhig.

;-)

Ach ja, zur Pivot-Funktion kann ich leider nix sagen, diese Röhrenmonitore
haben meist (unsere nie) keine seitliche Auflageflàche.

Pivot würde mich auch sehr interessieren, in der Textverarbeitung ist sowas
einfach gut.

Dirk


Dirk Weber
Arft, Germany - Veenendaal, The Netherlands

Ähnliche fragen