Schwerelosigkeit

25/05/2009 - 07:37 von udobraxas | Report spam
Wenn ich im Schwimmbad vom Dreimeterbrett springe, bin ich für die
Zeit des beschleunigten Freien Falles kurz "schwerelos".
Wenn ich aus einem Flugzeug aus 10 km Höhe springe, erreiche ich nach
kurzer Zeit die Grenzgeschwindigkeit in Luft (Reibung) von rund 250 km/
h und falle dann mit konstanter Geschwindigkeit. Heißt das, dass ich
ab dann nicht mehr schwerelos bin?
Mir ist das mit der Schwerelosigkeit nicht ganz klar.

Danke für die Hilfe
Udo
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
25/05/2009 - 08:17 | Warnen spam
On Sun, 24 May 2009 22:37:35 -0700 (PDT),
wrote:

Wenn ich im Schwimmbad vom Dreimeterbrett springe, bin ich für die
Zeit des beschleunigten Freien Falles kurz "schwerelos".
Wenn ich aus einem Flugzeug aus 10 km Höhe springe, erreiche ich nach
kurzer Zeit die Grenzgeschwindigkeit in Luft (Reibung) von rund 250 km/
h und falle dann mit konstanter Geschwindigkeit. Heißt das, dass ich
ab dann nicht mehr schwerelos bin?
Mir ist das mit der Schwerelosigkeit nicht ganz klar.

Danke für die Hilfe
Udo



ausprobieren :-)


w.

Ähnliche fragen