Schwerkraft in einem Raumschiff

02/04/2009 - 07:55 von ChristianT | Report spam
Hallo Leute,
nehmen wir ein Raumschiff mit der Ruhemasse der Erde an, in welchem
sich ein Körper mit der Ruhemasse von1 kg befindet.

Nun wird das RS lange Zeit permanent beschleunigt.

Liege ich richtig, wenn ich annehme, dass der Körper im RS somit auch
immer schwerer wird und dass das RS auch in sich zusammenbrechen
könnte, da seine Masse stàndig zunimmt?

Bitte das Ganze wegen der extremen Annahmen nur als Gedankenexperiment
auffassen.

mfg
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Sude
02/04/2009 - 11:06 | Warnen spam
ChristianT schrieb:
Hallo Leute,
nehmen wir ein Raumschiff mit der Ruhemasse der Erde an, in welchem
sich ein Körper mit der Ruhemasse von1 kg befindet.



Wenn sich die Probemasse im Raumschiff befindet spielt die
Raumschiffmasse keine Rolle, wenn sie aussen herum gleichmàßig
verteilt ist. Die Anziehungskràfte heben sich gegenseitig auf.

Nun wird das RS lange Zeit permanent beschleunigt.



Was einer Gravitationsbeschleunigung für die Probemasse gleichkommt.

Liege ich richtig, wenn ich annehme, dass der Körper im RS somit auch
immer schwerer wird und dass das RS auch in sich zusammenbrechen
könnte, da seine Masse stàndig zunimmt?



Nein, es sei denn die Beschleunigung wàre nicht gleichförmig.
Geschwindigkeit ist relativ, verwechsel also nicht die
Absolutgeschwindigkeit im Verhàltnis zu irgendeinem beliebigen Ruhsystem
mit der Beschleunigung. Die kann auch gleichförmig sein (siehe
Gravitationsbeschleunigung)ohne das man immer schneller wird.

Bitte das Ganze wegen der extremen Annahmen nur als Gedankenexperiment
auffassen.



Getan.

Gruß
Stefan

Ähnliche fragen