Schwieriger, als es scheint

13/11/2013 - 12:43 von J | Report spam
Ein Mann besitzt ein kreisrundes Grundstück - was es nicht alles gibt!
Er besitzt auch eine Ziege. Diese soll nun auf der Grenze des
Grundstücks, also auf dem Kreis, mit einem Strick so angebunden werden,
dass sie genau die Hàlfte der Grundstücksflàche abgrasen kann.

Nimm einen Radius r (oder Durchmesser d) des Grundstücks und eine Lànge
l des Stricks für Lösungsvorschlàge.

Vor > 30 Jahren hat dieses Ràtsel meinen damaligen Mathepauker so
beschàftigt, dass eine Doppelstunde Mathematik ohne erhellende
Erkenntnisse verstrich.

Zum Schluss musste er aufgeben, hatte aber immerhin eine Nàherung der
Lösung gefunden. Verstanden habe ich die damals nicht und heute ist sie
làngst vergessen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Diettrich
13/11/2013 - 13:32 | Warnen spam
Jürgen Buchmüller schrieb:
Ein Mann besitzt ein kreisrundes Grundstück - was es nicht alles gibt!
Er besitzt auch eine Ziege. Diese soll nun auf der Grenze des
Grundstücks, also auf dem Kreis, mit einem Strick so angebunden werden,
dass sie genau die Hàlfte der Grundstücksflàche abgrasen kann.

Nimm einen Radius r (oder Durchmesser d) des Grundstücks und eine Lànge
l des Stricks für Lösungsvorschlàge.



Ansatz: Die Weideflàche besteht aus 1 Kreissektor und 2 Segmenten.

DoDi

Ähnliche fragen