Schwierigkeiten mit Sonderzeichen bei WLan und WPA

02/09/2008 - 11:34 von getspam | Report spam
Hallo NG,

ich habe bei meiner letzten Reise festgestellt, dass ich bei Eingabe des
WPA Kennworts keine Sonderzeichen verwenden konnte, sowohl unter Tiger
als auch unter Leopard.
Liegt das an der Airport Karte oder an der Firmware ?
Bei Leopard wird im System-Profiler als Firmware
"Broadcom BCM43xx 1.0 (4.170.25.8)" angezeigt.
Welche Abhilfemöglichkeiten gibt es, um Sonderzeichen künftig verwenden
zu können ?

DK
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Prilop
02/09/2008 - 18:15 | Warnen spam
On Tue, 2 Sep 2008, Dieter Kiel wrote:

ich habe bei meiner letzten Reise festgestellt, dass ich bei Eingabe des
WPA Kennworts keine Sonderzeichen verwenden konnte,



Was genau meinst Du hier mit Sonderzeichen? Im Kennwort (Password)
verwendet man grundsàtzlich nur ASCII-Zeichen - gerne Ziffern und
ASCII-Satzzeichen. Wer nicht-ASCII-Zeichen (z.B. Umlaute) im
Kennwort (Password) verwenden will, der fordert das Unheil
geradezu heraus.

¹ superscript 1 Œ fraction 1/4 Ð D stroke ð d stroke
² superscript 2 œ fraction 1/2 Þ Thorn þ thorn
³ superscript 3 Ÿ fraction 3/4 Ý Y acute ý y acute
× multiply sign Š broken bar

Ähnliche fragen