Scoring bei Followups

03/10/2015 - 19:16 von Clemens Schüller | Report spam

Hallo

In meiner .emacs steht unter custom-set-variables:

'(gnus-home-directory "~/.gnus.d/")



[mente@antares: ~]% cat .gnus.d/News/all.SCORE
(files "~/.gnus.d/News/SPAMMERS")
("references"
("*@*.home.aneadesign.com>" 1000 nil r))


Dennoch wird bei einem Followup auf einen meiner Artikel der Scorewert
_nicht_ um 1000 erhöht, sondern bleibt bei 0


Warum das?
Beste Grà¼àŸe, Clemens Schà¼ller


 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Haun
03/10/2015 - 21:45 | Warnen spam
Clemens Schüller writes:

In meiner .emacs steht unter custom-set-variables:

'(gnus-home-directory "~/.gnus.d/")

[: ~]% cat .gnus.d/News/all.SCORE
(files "~/.gnus.d/News/SPAMMERS")
("references"
("*@*.home.aneadesign.com>" 1000 nil r))



Ja, sieht nicht gut aus. ;-)

Dennoch wird bei einem Followup auf einen meiner Artikel der Scorewert
_nicht_ um 1000 erhöht, sondern bleibt bei 0



Mach mal M-x gnus-score-find-trace RET, um zu gucken ob das richtige
Score File genommen wird.

So sollte es klappen, wenn man das @ mit drin haben möchte.

("@.*\\.home.aneadesign.com>" 1000 nil r))

Guck mal ob das geht, bin kein Experte in Regex.

Man kann es auch weniger Komplex machen:

("home.aneadesign.com>" 1000 nil r))

Und damit erschlàgt man direkte Antworten:

("home.aneadesign.com>$" 1000 nil r))

Frank

Ähnliche fragen