[screen] clear screen

25/01/2010 - 15:25 von Helmut Schneider | Report spam
Hi,

ich nutze (wie andere auch) screen in remote sessions. Das Problem ist,
dass zumindest bei FreeBSD jedes remote screen ersteinmal den
Bildschirm löscht.

Also

ssh -t user@host screen ls -la

macht erst ein "clear" und führt dann erst den Befehl aus. Das ist,
gerade bei vielen sequenziellen remote Jobs làstig.

Nachdem sich zumindest OpenBSD anders verhàlt, wie verhindere ich den
"clear", ist das eine Einstellung in der profiles?

Danke und Gruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert T. Friedel
29/01/2010 - 11:07 | Warnen spam
Am 25.1.2010 15:25, schrieb Helmut Schneider:
Hi,

ich nutze (wie andere auch) screen in remote sessions. Das Problem ist,
dass zumindest bei FreeBSD jedes remote screen ersteinmal den
Bildschirm löscht.

Also

ssh -t screen ls -la

macht erst ein "clear" und führt dann erst den Befehl aus. Das ist,
gerade bei vielen sequenziellen remote Jobs làstig.

Nachdem sich zumindest OpenBSD anders verhàlt, wie verhindere ich den
"clear", ist das eine Einstellung in der profiles?

Danke und Gruß, Helmut



Hm, inwiefern macht es ein "clear"? Wenn du einen neuen screen öffnest,
ist in diesem doch noch gar nichts ausgeführt worden, ergo gibt es doch
auch kein "vorher", das überhaupt ge"clear"t werden kann. Ein neu
aufgerufener screen làuft auch unter meinem Debian immer quasi als neues
Fenster, in dem dann der angegebene Command eben arbeitet, sei es nun
eine eigene shell oder deine SSH-Session.

Wie sieht es bei OpenBSD denn anders aus?

Ähnliche fragen