Screenprinter gesucht

04/02/2008 - 11:39 von Olaf Meltzer | Report spam
In alter Zeit gab es, wenn ich mich richtig erinnere, ein Programm
namens print, durch das man die Standardausgabe leiten konnte, um
eine richtig umbrochene Bildschirmausgabe zu bekommen. Also nicht wie
less es macht, die Zeilen einfach bis zum Bildschirmrand zu füllen
und dann mitten im Wort umzubrechen.

So etwas bràuchte ich wieder, um làngere Textfelder in Antworten auf
SQL-Abfragen sauberer auf dem Bildschirm zu formatieren.

Gruß -- Olaf Meltzer
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Kuerschner
04/02/2008 - 14:22 | Warnen spam
Olaf Meltzer schrieb:

In alter Zeit gab es, wenn ich mich richtig erinnere, ein Programm
namens print, durch das man die Standardausgabe leiten konnte, um
eine richtig umbrochene Bildschirmausgabe zu bekommen.




Gibt es aber nicht überall. Hat es glaube nicht in den POSIX-Standard
geschafft.

Also nicht wie
less es macht, die Zeilen einfach bis zum Bildschirmrand zu füllen
und dann mitten im Wort umzubrechen.



Dafür gibt es fold.

fold -s -w80 $datei

Wobei Du Dir das -w80 sparen kannst, da 80 Spalten Standard sind.

Gruß Kürsche
Wenns 'ner net gwittern tun tut ;)

Ähnliche fragen