screenshots und bilder-anzeigen unter ubuntu-7.04

04/12/2007 - 17:32 von Andreas Leitgeb | Report spam
Neulich wollte ich daheim einen Ausschnitt des Desktops
vergroessern, (um einem etwas aelteren Jahrgang das Prinzip
"Treppen-effekt" zu erklaeren), aber irgendwie war ich wohl zu
bloed dazu:
erster Gedanke: xv - gibts leider nicht mehr.
zweiter Gedanke: gimp hat doch ein screen-shot feature -
nicht gefunden. vielleicht ein plugin, das grad
nicht installiert ist, oder einfach an der falschen
Stelle gesucht (im gimp-main-window-menu)
dritter Gedanke: xmag: zeigt sich mit voller transparenz:
man sieht 1:1, was unter dem xmag-fenster ist, aber nicht,
was ich zuerst als ausschnitt markiert habe.
vierter Gedanke: PrintScreen-taste -> ... -> image-datei am desktop.

Gut. endlich einmal was.
Naechster Schitt: oeffnen:
eog oeffnet das bild, zeigts eine halbe sekunde lang an, dann
uebermalt es das Bild schwarz. Gleiches Spiel bei zoomen: man
sieht das Bild kurz, danach schwarz. ???
gimp oeffnet das bild, wird erfreulicherweise nicht schwarz.

Gut. naechster Schritt: vergroessern:
am unteren rand combobox mit zoom-level angeklickt -> 800% gewaehlt
es passiert: garnichts. Das Bild scheint unveraendert in
original-groesse. ???

Daraufhin hab ich's aufgegeben.

Ist mein PC besessen? Da es eigentlich immer mein Zweit-rechner
war, kann ich nicht wirklich sagen, ob das immerschon so war, oder
erst seit Austausch der Radeon7000 auf eine 9250 (die letzte
von denen, die grad noch mit OS-treibern lief). Ich hab solche
Sachen bisher immer am anderen Rechner gemacht.

Ist das jetzt ein Fall von "PEBKAC", oder ein known-problem mit
ubuntu 7.04, gnome, oder ein ebenso allen ausser mir bekanntes problem
mit der ATI-radeon karte...

Irgendwelche "Ja, das hatte ich auch mal, da machte ich dann ..."-
artigen Hinweise, bevor ich den Schraubenzieher in die Hand nehme?

PS: Abgesehen von diesem Versuch rennt sonst eigentlich alles ganz gut.
die uptime liegt bei ein paar Wochen, und internet, terminals, opera
und firefox haben sonst auch keinerlei sichtbare Macken.
 

Lesen sie die antworten

#1 Knut Luger
04/12/2007 - 17:56 | Warnen spam
* Andreas Leitgeb writes:

Neulich wollte ich daheim einen Ausschnitt des Desktops
vergroessern, (um einem etwas aelteren Jahrgang das Prinzip
"Treppen-effekt" zu erklaeren), ...



1) Anwendungen -> Zubehör -> Bildschirmfoto.
2) Bildschirmfoto.png bearbeiten mit gThumb.

Funktioniert hier genau wie von dir gewünscht.

Knut Luger

Ähnliche fragen