Screenshots unter Ubuntu 12.10

26/11/2012 - 18:28 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

von der 12.04 war ich gewohnt, dass, wenn ich den Screenshot angefertigt
hatte, im dazugehörigen Fenster der vorgegebene Dateiname markiert war,
sodass ich ihn - ohne weiteren Mausklick - einfach überschreiben konnte.
Ein Druck auf die Enter-Taste speicherte dann den Screenshot und schloss
das Fenster.

Bei der 12.10 ist zwar der vorgegebene Dateiname markiert, aber das
Fenster ist nicht aktiv. Wenn ich es per Mausklick aktiviert habe,
bewirkt meine Texteingabe nichts. Ich muss erst in die Eingabezeile des
Fensters klicken, wodurch die Textmarkierung natürlich weg ist und ich
den Text erst markieren muss. Die Enter-Taste bewirkt auch nichts. Ich
darf mit der Maus auf Speichern klicken.

Kann man irgendwo das gewohnte Verhalten einstellen?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
27/11/2012 - 02:34 | Warnen spam
Richard Fonfara wrote:

von der 12.04 war ich gewohnt, dass, wenn ich den Screenshot angefertigt
hatte, im dazugehörigen Fenster der vorgegebene Dateiname markiert war,
sodass ich ihn - ohne weiteren Mausklick - einfach überschreiben konnte.
Ein Druck auf die Enter-Taste speicherte dann den Screenshot und schloss
das Fenster.

Bei der 12.10 ist zwar der vorgegebene Dateiname markiert, aber das
Fenster ist nicht aktiv. Wenn ich es per Mausklick aktiviert habe,
bewirkt meine Texteingabe nichts. Ich muss erst in die Eingabezeile des
Fensters klicken, wodurch die Textmarkierung natürlich weg ist und ich
den Text erst markieren muss. Die Enter-Taste bewirkt auch nichts. Ich
darf mit der Maus auf Speichern klicken.

Kann man irgendwo das gewohnte Verhalten einstellen?



Möglich. Es fe lt die Information, wie Du den Screenshot erstellst und
welches Programm Du mit welchem Desktop benutzt. Ubuntu ist nur eine
Linux-Distribution.

PointedEars

Twitter: @PointedEars2
Please do not Cc: me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen