Script-Leitfaden

20/11/2008 - 21:22 von Joachim Reiter | Report spam
Hallo NG!

Hiermit sollen in zwei Linien Scripte erklàrt werden.
Die Form der Erklàrung beinhaltet, Was welches Script macht und was, wenn
nötig, zu einem jeweiligen Script noch für ein Script (oder Include-Script)
oder Datei (z.B. DLL) benötigt wird.

Die Installation von Scripten oder evtl. Eintràge in Ereignis-Scripten (von
z.B. Includes) allerdings wird hier nicht genannt, da diese jeweils auf den
Seiten der Betreiber der zwei 'Linien' zu finden ist (Text-Datei oder
Beschreibung) und dieser Leitfaden nicht übermàßig aufgeblàht werden soll,
um Sie schön schlank zu halten! ;-)

Die zwei Linien betreffen zum Einen die Linie von Hermann Hippen, zu finden
unter:

http://4ds.siteboard.eu/index.php

zum Anderen die Linie von Karl-Heinz Raademacher, zu finden unter:

http://kh-rademacher.de/4d


Linie Hermann Hippen
=
Hermann Hippen verfolgt bei Scripten die Linie, ausgehend von einem so
genannten 'Basis-Modul' aufbauend, in dem insbesondere alle möglichen Daten,
Funktionen und Proceduren global verfügbar sind, 'Includes' dann stàndig
diese im Basis-Modul abfragen zu lassen und so die Include-Scripte, davon
befreit, schlank halten zu können.

Die Scripte:

_Basis_Modul_Include_ - Dieses Include stellt, wie o.g. Daten, Funktionen
und Proceduren global für andere 'Include-Sripte' zur Verfügung.

Benötigt wird: SW40tDlgTools.dll (auf Site zu finden)
Basis_Modul_INI.ds (im .zip-File vorhanden)


_Swiss_Knife_Include_ - Ein 'Schweizer Taschenmesser' für verschiedene
Funktionen

Benötigt wird: Basis-Modul

Funktionen: - Gruss oben, bei neuem Posting,
- Grussformel unten,
- Grußzeile mit Namenànderung,
- Ingrid
- erlaubte Gruppen,
- MID-Erstellung mit Gruppencounter,erkennt wenn Gruppe
noch nicht vorhanden und legt sie dann automatisch
neu an und startet den Counter mit 1
- Boxquote

Im Einzelnen: - Gruß oben - Setzt an den Anfang eines Postings eine
Grußformel (z.B. 'Hallo NG,')

- Gruss unten - Setzt an das Ende eines Postings eine
Grußformel (z.B. 'Gruß Ich')

- Grußzeile mit Namenànderung - (aus Joachim Reiter wird
z.B. Akeem), Ingrid bei Antwort auf eigenes Posting
(z.B. 'Ingrid wrote:') in nur erlaubteb NGs, die man
vorgeben kann (z.B. 'de.' für alle dr.-NGs)

- MID-Erstellung - Hierdurch bekommt das Posting vor dem
'@' ein '161108.122926.d.c.s.4-d.25' voran gestellt.
161108 - für Datum 16.11.08
122926 - für Uhrzeit 12:29:26 Uhr (mit Sekunden)
d.c.s.4-d - für Newsgruppe de.comm.software.40tude-
dialog
25 - Counter - Zàhler für das xxte Posting (hier 25.)

- Boxquote - Erzeugt eine Box, offene Box oder
Markierung für Scripttext oder Text in
einem zu sendenden Posting

Hier nur ein Beisspiel: Aus

|Box:
|Meine Box
|-
|Dies ist eine geschlossene Box
|-

wird dann:

,-[ Meine Box ].
Š Dies ist eine geschlossene Box Š
`--Ž

Bei oben eingegebenem Beispieltext dürften natürlich nicht die | mit
eingegeben werden - diese dienen nur der Veranschaulichung, weil Ihr dieses
Beispiel sonst nicht sehen könntet, sondern das ausführende Script daraus
sofort eine Box generieren würde, wie Ihr sie dann bei 'wird dann:'
abgebildet sehen könnt!

Fortsetzung folgt ;-)

HTH und Gruß... Joachim
Please, no Replies in private e-Mail! Only answer in news will read!
www.hobbyecke-pc.de - My own hobby, especially incl. Usenet
http://4ds.siteboard.eu/ - Die SUPER Script-Werkstatt für 40tude-Dialog
For information about my System look header 'X-System:'
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann Hippen
20/11/2008 - 21:40 | Warnen spam
Hallo Akeem - the prince of runaway times,

Joachim Reiter schrieb in d.c.s.4-d:

Hallo NG!

Hiermit sollen in zwei Linien Scripte erklàrt werden.



[...]

Hàtte ich dir heute noch gemailt, aber wenn du es hier schon postest:

Der Leitfaden sollte nach meinem Verstàndnis lediglich die Unterschiede der
beiden Linien, in Bezug auf die Verfahrensweise bei der Installation sowie
die Unterschiede zwischen den bei Einzelscripten, in denen alle Variablen,
Funktion und Proceduren enthalten sind und so ein völlig unabhàngiges,
lauffàhiges Script darstellt.
Zum anderen halt die andere Variante mit Basis_Modul und den von ihm
abhàngigen Scripten sowie der anderen Verfahrensweise bei der Installation.
Zusàtzlich jeweils einen Link zu den zwei Seiten.

Nicht enhalten sein sollten, ins Detail gehende Scriptbeschreibungen der
einzelnen Scripte, die gibt es auf beiden Seiten ausreichend.

Cu,
Hermann Hippen.
Wenn ein Vorgesetzter erst anfàngt zu denken,
verliert er die Übersicht.

Ähnliche fragen