Forums Neueste Beiträge
 

Script Problem! Debian?

21/10/2008 - 19:22 von Mike Lederer | Report spam
Hallo Leute,

habe ein Problem mit einem script.
Ich habe ein script aus dem Internet was mir die ganze Zeit
gute Dienste geleistet hat.
Es ist ein kleines script für ein backup, welches mir mein home-verzeichnis
sichert und die veraenderte Dateien sichert und dann die veralteten Dateien
in den heutigen Tag, welcher zuvor angelegt wird hinein schiebt.
Das vollstaendige Backup liegt im Ordner "current" und die Ordner für
die Tage heissen dann "day01" "day02" usw.
Dieses script habe ich im Verzeichnis /etc/cron.hourly
Vorher hatte ich es unter SuSE am laufen und jetzt neuerdings unter Debian
und jetzt werden die Tagesordner zwar angelegt aber bleiben leer :-(

Wer kann mir sagen warum die Tagesordner leer bleiben?
<SCRIPT-INHALT>
#!/bin/sh

# directory to backup
BDIR=/home/ledererm/

# Destination dir for rsync
DDIR=/media/backup

# excludes file - this contains a wildcard pattern per line of files to
exclude
#EXCLUDES=/root/rsy.excl

# BACKUPDIR=${1:-`date +%A`}
BACKUPDIR=${1:-"day"`date +%d`}

OPTS="--force

export PATH=$PATH:/bin:/usr/bin:/usr/local/bin

# if destination does not exist, make it;-)
[ -d $DDIR ] || mkdir $DDIR

# write logfile
echo oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo >> /root/rsy.log
date >> /root/rsy.log

# delete existing backup dir
[ -d $DDIR/$BACKUPDIR ] && (echo remaking $DDIR/$BACKUPDIR >> /root/rsy.log;
rm -r $DDIR/$BACKUPDIR)

# now the actual transfer
rsync $OPTS $BDIR $DDIR/current >> /root/rsy.log
<ENDE SCRIPT-INHALT>

Folgende Rechte hat das script falls es von bedeutung ist:

-rwxr-xr-x 1 root root 918 2008-09-03 17:15 rsync-backup


Vielen Dank im Voraus
Mike
Vergessene Konfiguration? Steht alles als X-Tags im Header!
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Leidert
21/10/2008 - 21:40 | Warnen spam
Mike Lederer schrieb:

habe ein Problem mit einem script.


[..]
am laufen und jetzt neuerdings unter Debian und jetzt werden die
Tagesordner zwar angelegt aber bleiben leer :-(

Wer kann mir sagen warum die Tagesordner leer bleiben?
<SCRIPT-INHALT>
#!/bin/sh



Zum Debuggen würde ich hier noch ein

set -ex

eintragen.

[..]
OPTS="--force



Hab gerade die Man-Seite nicht zur Hand, aber wenn du auf Fehlersuche
bist, solltest du Fehler nicht ignorieren(?). Auch `--force' sollte man
mit einer gewissen Vorsicht genießen, immerhin bist du an
aussagekràftigen Fehlern/Warnungen interessiert.

MfG Daniel

Ähnliche fragen