Script zum Ändern des Volume-License-Keys

05/02/2009 - 12:53 von hahn0man | Report spam
Moin,

da der vorhandene Volumen-Key für Windows XP pro (SP2 und 3 gemischt,
alle Rechner in 2003er Domàne) durch einen neuen ersetzt werden muß,
bin ich auf der Suche nach einem Script bzw. Anleitungen zum Schreiben
eines solchen. Anforderung:

- vorhandener Key wird ausgelesen und zentral protokolliert (Log mit
Rechnername + Key)
- wenn alter Volume-Key, dann àndern

Was ich gefunden habe: http://support.microsoft.com/kb/918342/de

Da ich mich mit M$ mit nicht sooooo auskenne, bin ich für jeden Tipp
dankbar, besonders, wie (und wo) ich mit vbs eine Zentrale Logdatei
erzeuge.

Gruß
Thorsten

FYCNRDTHSYMSTBSNGNX
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Stegemann
06/02/2009 - 08:40 | Warnen spam
Morgen Thorsten,

Da ich mich mit M$ mit nicht sooooo auskenne, bin ich für jeden Tipp
dankbar, besonders, wie (und wo) ich mit vbs eine Zentrale Logdatei
erzeuge.

Hier ein kleines Beispiel für eine Logdatei...


output = "\\Server\Share\datei.txt"
aRechner = Split("Rechner1,Rechner2,Rechner3,Rechner4", ",")
Set oFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
If Not oFSO.FileExists(output) Then
Set Logdatei = oFSO.CreateTextFile(output, True)
Else
Set Logdatei = oFSO.OpenTextFile(output, 8, 0)
End If
For i = LBound(aRechner) To UBound(aRechner)
Logdatei.WriteLine "Rechner ist " & aRechner(i) & "."
Next
Logdatei.Close
Set Logdatei = Nothing
Set oFSO = Nothing


Das ganze ist sehr vereinfacht...

Ich denke du bràuchtest eine Inputdatei, die das Array füllt.
Dann müsstest du remote an den wmi connecten den Key auslesen nicht wie in dem Beispiel lokal. Und Und Und.

Nicht trivial dein Vorhaben.

Gruß

Dirk

Ähnliche fragen