Scripting Frage

04/07/2008 - 11:23 von Michael Wulz | Report spam
Hallo,

Ich hàtt eine kurze Frage zum Scripting.
Ganz konkret hab ich hier ein bash script:


#!/bin/bash
set -x
SNAPFILE=/vmfs/volumes/FCStorage/Exchange\&DC\ Windows/Exchange\&DC\
Windows.vmx
SNAP_ON=$(/usr/bin/vmware-cmd "$SNAPFILE" createsnapshot dailybackups
"BackupSnapshot" 1)

Wenn ich nun das Script ausführe, bekomme ich folgenden output:
+ SNAPFILE=/vmfs/volumes/FCStorage/Exchange\&DC\ Windows/Exchange\&DC\
Windows.vmx
++ /usr/bin/vmware-cmd '/vmfs/volumes/FCStorage/Exchange\&DC\
Windows/Exchange\&DC\ Windows.vmx' createsnapshot dailybackups
BackupSnapshot 1
VMControl error -11: No such virtual machine

Irgendwie findet das Kommando /usr/bin/vmware-cmd die Virtuelle Maschine
nicht. Ich habe schon versucht die Variable $SNAPFILE mit \"" an beiden
enden zu versehen, hat aber auch nix gebracht.

Hat einer von euch einen Vorschlag wie ich das hinbekommen könnte?

gruss
Michael

"Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf.
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher."
(Galileo Galilei)
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Leitgeb
04/07/2008 - 15:29 | Warnen spam
Michael Wulz wrote:
SNAPFILE=/vmfs/volumes/FCStorage/Exchange\&DC\ Windows/Exchange\&DC\
Windows.vmx



Schreib dahinter folgende Zeile ins script:
echo ">$SNAPFILE<"

Schau dann, ob der text zwischen > und < auch wirklich dem
pfad der .vmx datei entspricht. (das sollte dann 1:1 stimmen,
ohne irgendwelche zusqaetzlichen backslashes oder quotes).
Da das posting gewordwrappt ist, ist nicht so klar ob die Pfade
wirklich stimmen.

++ /usr/bin/vmware-cmd '/vmfs/volumes/FCStorage/Exchange\&DC\
Windows/Exchange\&DC\ Windows.vmx' ...



Wo kommen da ploetzlich die single quotes her?

Stammt die Ausgabe *wirklich* vom geposteten Script??

Ähnliche fragen