Scrollbalken springt

02/12/2013 - 01:33 von Andreas Kohlbach | Report spam
Der Scrollbalken beim Gnome (der, den ich habe, heißt nun wohl
"flashback") sprang nach irgend einem GTK Update - einfach mal so
ungefragt.

Ich hatte gefunden, dass man die ~/.config/gtk-3.0/settings.ini sucht
(oder erstellt) und darin die Zeile

| gtk-primary-button-warps-slider = false

(ohne "|") hinzu fügt. Das hatte ich getan, und habe das nun immer noch
so. Seit letzter Woche irgendwann fàngt der Scrollbalken aber wieder an
zu springen.

Hat jemand eine Idee warum? Und ob und wie man das wieder abstellen kann,
weil besagte Datei mit richtigem Inhalt ja schon existiert - und ja mal
funktionierte?
Andreas

Linux - The choice of a GNU generation
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohlbach
03/12/2013 - 01:13 | Warnen spam
Ich schrieb:

Der Scrollbalken beim Gnome (der, den ich habe, heißt nun wohl
"flashback") sprang nach irgend einem GTK Update - einfach mal so
ungefragt.



Hatte ich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt: wenn man auf der
Seite, wo dieser Balken ist, klickt, springt der Inhalt des Fensters
nicht eine Seite weiter, sondern an die Stelle, in der man auf der Seite
des Scrollbalkens geklickt hat.

Ich hatte gefunden, dass man die ~/.config/gtk-3.0/settings.ini sucht
(oder erstellt) und darin die Zeile

| gtk-primary-button-warps-slider = false

(ohne "|") hinzu fügt. Das hatte ich getan, und habe das nun immer noch
so. Seit letzter Woche irgendwann fàngt der Scrollbalken aber wieder an
zu springen.

Hat jemand eine Idee warum? Und ob und wie man das wieder abstellen kann,
weil besagte Datei mit richtigem Inhalt ja schon existiert - und ja mal
funktionierte?



Macht das Gnome3 eigentlich auch?
Andreas

Linux - The choice of a GNU generation

Ähnliche fragen