Scrollen selbstgebaut

16/03/2009 - 23:14 von Peter Brink | Report spam
Hallo,

mich interessiert mal rein informativ, wie man eine Scroll-Funktion
implementiert, ohne eine Komponente zu nutzen, die das für einen erledigt.

Ziel ist sowas zu bauen wie bei einem Polygraph (oder àhnlich) z.b.:

http://www.quinn-curtis.com/polygra...trol11.jpg



Eigentlich müsste man da doch mit Speicher-Kopierereien arbeiten oder so


Natürlich interessieren mich auch Fertigkomponenten, aber ich muss auch
wissen wir man sowa selber baut.

Gruss
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Diettrich
17/03/2009 - 00:22 | Warnen spam
Peter Brink schrieb:

mich interessiert mal rein informativ, wie man eine Scroll-Funktion
implementiert, ohne eine Komponente zu nutzen, die das für einen erledigt.

Ziel ist sowas zu bauen wie bei einem Polygraph (oder àhnlich) z.b.:
http://www.quinn-curtis.com/polygra...trol11.jpg



Eigentlich müsste man da doch mit Speicher-Kopierereien arbeiten oder so
.



Wie das intern ablàuft, kommt auf die jeweilige Anwendung an. Für
Datenbanken und Sound gibt es fertige Navigationselemente, für andere
Anwendungen muß man sich ggf. Schieberegler oder andere Bedienelemente
selbst basteln. Diese Elemente ermöglichen nur die Vorgabe, welche
Stelle der Daten angezeigt werden soll - die dazu passende Anzeige muß
jeder Anwendungs-Programmierer selbst hinzufügen.

Natürlich interessieren mich auch Fertigkomponenten, aber ich muss auch
wissen wir man sowa selber baut.



Das Schreiben von Komponenten ist eine Wissenschaft für sich. In Deinem
Fall würde ich erst einmal die Finger davon lassen, höchstens irgendeine
vorhandene Komponente nach eigenen Wünschen abwandeln. Für einen
Polygraphen reicht erst einmal ein Standard-Scrollbalken oder Trackbar,
und mehrere Image-Komponenten für die Oberflàche, dann mußt Du nur noch
den Code hinzufügen, der dieser Oberflàche ihr Leben einhaucht.

DoDi

Ähnliche fragen