SCVMM und P2V

10/07/2009 - 08:03 von Thomas Wagner | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich hàtte mal eine Frage bezüglich der virtualisierung einer physischen
Maschine.
Man kann ja mit dem SCVMM eine physische Maschine in eine virtuelle
migrieren. Wenn man dies macht, können dann die Benutzer wàhrend des
Konvertierungsvorgangs weiterhin auf den physischen Server zugreifen oder
ist dieser dann wàhrend der migration "gesperrt"?

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.

Viele Grüße

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Ortha [MS]
10/07/2009 - 09:22 | Warnen spam
Hallo Thomas,

wenn Du eine sog. Online Migration durchführst, dann können die Benutzer
weiterarbeiten. Alternativ kannst Du auch eine Offline Variante verwenden.
Dies musst Du im P2V Wizard auswàhlen.
Die meisten Kunden wàhlen, die Offline Variante, da man dann sicher stellt,
dass keine Daten mehr geàndert werden.

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards - Alexander Ortha (Microsoft)

German Virtualization Blog
http://blogs.technet.com/germanvirt...fault.aspx

This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

"Thomas Wagner" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo Newsgroup,

ich hàtte mal eine Frage bezüglich der virtualisierung einer physischen
Maschine.
Man kann ja mit dem SCVMM eine physische Maschine in eine virtuelle
migrieren. Wenn man dies macht, können dann die Benutzer wàhrend des
Konvertierungsvorgangs weiterhin auf den physischen Server zugreifen oder
ist dieser dann wàhrend der migration "gesperrt"?

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.

Viele Grüße

Thomas

Ähnliche fragen