SD-Karte reparieren

25/03/2016 - 21:35 von Henning Fischer | Report spam
Hallo Leute,

im Urlaub habe ich mit einem Camcorder auf eine 16 GB SD-Karte (FAT 32)
aufgenommen. Jetzt wollte ich die Videos bearbeiten. Auf der Karte wird
ein Verzeichnis DCIM angezeigt, darin eine Datei S_INdex.dat und ein
Verzeichnis 100CDPFP, das leer ist. In den Eigenschaften werden 2,8 GB
als belegt angezeigt. Windows kann das Dateisystem nicht reparieren,
auch nicht mit CHDSK /F. (Fehler konnte nicht behoben werden).

Mit Recurva und Diskdigger werden keine oder nur 10 Dateien gefunden.

Gibt es eine Möglichkeit, die Daten zu retten? Kennt jemand eine Firma,
die das kann?

Henning
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Meißner
25/03/2016 - 21:38 | Warnen spam
Am 25.03.2016 um 21:35 schrieb Henning Fischer:
Hallo Leute,

im Urlaub habe ich mit einem Camcorder auf eine 16 GB SD-Karte (FAT 32)
aufgenommen. Jetzt wollte ich die Videos bearbeiten. Auf der Karte wird
ein Verzeichnis DCIM angezeigt, darin eine Datei S_INdex.dat und ein
Verzeichnis 100CDPFP, das leer ist. In den Eigenschaften werden 2,8 GB
als belegt angezeigt. Windows kann das Dateisystem nicht reparieren,
auch nicht mit CHDSK /F. (Fehler konnte nicht behoben werden).

Mit Recurva und Diskdigger werden keine oder nur 10 Dateien gefunden.

Gibt es eine Möglichkeit, die Daten zu retten? Kennt jemand eine Firma,
die das kann?



Versuch's mal hiermit:

http://7datarecovery.com/

Detlef

Ähnliche fragen