Seagate ST9120821A tickt

15/10/2007 - 17:16 von Florian Zschocke | Report spam
Hallo,

die Seagate 120 GB HD in meinem PowerBook5,9 gibt gelegentlich ein
einzelnes Tickgeràusch von sich. Könnte ein justieren der Spur sein.
Da das recht hàufig passiert und ich diese Platte nicht gut kenne,
frage ich mich ob ich mir Sorgen machen muss. Kennt jemand dieses
"Tick" und/oder diese Platte?

Danke - Florian
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus-Peter Friedl
15/10/2007 - 17:34 | Warnen spam
Florian Zschocke schrieb:

Da das recht hàufig passiert und ich diese Platte nicht gut kenne,
frage ich mich ob ich mir Sorgen machen muss. Kennt jemand dieses
"Tick" und/oder diese Platte?



Zwar bin ich kein Experte auf dem Gebiet, aber merkwürdige Geràusche
sind bei Festplatten erfahrungsgemàß nie ein gutes Zeichen.

Ich würde mir jedenfalls regelmàßig ein aktuelles Backup anfertigen.
Die Platten sind ja mittlerweile echt günstig geworden, und so stellt es
dann auch nicht die große Katastrophe dar, wenn das Ding einmal den
Geist aufgeben sollte.

Wie berichtet hatte die Seagate Momentus 100 in meinem MacBook im
letzten Urlaub den Geist aufgegeben.
Da ich in Schottland die von mir bevorzugte Seagate Momentus 7200.2
200GB (ST9200420ASG) nicht bekam, hab ich mir einstweilen eine Western
Digital Scorpio 250GB (WD2500BEVS) eingebaut, mit der ich bisher auch
recht zufrieden bin. Allerdings besorgte ich mir zu Hause in Wien dann
auch noch die Seagate, baute sie in ein externes Firewire-Gehàuse ein,
und mache jetzt (fast) tàglich ein Backup mit SuperDuper drauf, wenn die
interne mal wieder k.o. gehen sollte, ist die HD mit drei Handgriffen
gewechselt, und ich kann nahtlos weiterarbeiten.

:: kpf

Ähnliche fragen