SeaMonkey 1.1.9 ausdrucken des Inhaltes der Spalte >>Name

24/11/2008 - 19:37 von Peter Noske | Report spam
Hallo in die Runde,

ich frage das ehrenwerte Auditorium nach dem Folgenden:

Da ich seit Netscape4.x etliche Gruppen mit Ordnern und Unterordnern
für unsere E-Mails angelegt habe ist diese Liste aufgeklappt locker
mehrere Bildschirmlàngen lang, geschàtzte 120 Positionen.
Da möchte ich mir mal einen Ausdruck machen,
damit ich meinen Posteingang schneller leer ràumen kann, weil ich die
jeweiligen Unterordner in einem Listenverzeichnis finden könnte.
Anstatt hin und her zu scrollen um nach zu gucken in welchen Ordner das
denn nun verschoben werden soll, wobei dann immer der Bildschirm umspringt.

Ziel ist also:
In SeaMonkey 1.1.9 ausdrucken des Inhaltes der Spalte >>Name<<,
wenn alle Unterordner aufgeklappt sind.
Meine bisherigen Versuche diese Auflistung zu drucken oder dazu Hinweise
zu finden sind bisher gescheitert.
FRAGE_1 gibt es direkt in SeaM. eine Möglichkeit das auszudrucken ?
FRAGE_2 Falls nicht gibt es einen speziellen Ordner, der nur die Titel
dieser jeweiligen Ordner innerhalb von SMonkey enthàlt, so dass ich mir
dies in den Editor holen könnte.
Ein Screenshot ist mir zuwenig zum weiter verarbeiten.

Ich danke für alle Hinweise im Voraus
und Grüße noch mal in die Runde
mit den besten Wünschen für exzellente Zeiten

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Mehdorn Weber
26/11/2008 - 01:04 | Warnen spam
Hallo!

* Peter Noske :

FRAGE_1 gibt es direkt in SeaM. eine Möglichkeit das auszudrucken ?



Vermutlich nicht.

FRAGE_2 Falls nicht gibt es einen speziellen Ordner, der nur die
Titel dieser jeweiligen Ordner innerhalb von SMonkey enthàlt, so
dass ich mir dies in den Editor holen könnte.



Speziell ist er nicht, aber er existiert. Du gehts einfach in
dein Profil ins Unterverzeichnis "Mail" und dann zur Inbox. Darin
sollten dann alle Dateien sein, die du suchst. Die kannst du dir
dann auch per dir/ls in eine Datei ausgeben lassen oder direkt
drucken.

Christoph

Software zerstoert keine Hardware,
aber Software zerstoert Menschen,
und Menschen zerstoeren dann die Hardware.
(Nico Erfurth)

Ähnliche fragen