Forums Neueste Beiträge
 

Seamonkey 2.0.13 fragt nicht mehr, ob Passwort gespeichert werden soll

14/04/2011 - 16:38 von Achim Stratomeier | Report spam
Hallo,

auf Seiten mit Login Möglichkeit fragt Seamonkey nach Eingabe
von User-ID und Passwort, ob sie gespeichert werden sollen.

Jetzt möchte ich für eine Seite beide Angaben àndern und habe
daher unter "Extras/Passwort-Manager/Gespeicherte Passwörter
verwalten" den alten Eintag gelöscht.

Seamonkey fragt aber nicht mehr, ob er das Passwort speichern
soll. Die Seite steht nicht unter "Passwörter nie speichern"

Merkt sich Seamonkey evtl. noch an anderer Stelle, dass für
diese Seite schon mal eins gespeichert wurde und fragt deshalb
nicht mehr nach? Kann man das einstellen?

Sachdienliche Hinweise erbeten. :-)

MfG Achim
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Figge
14/04/2011 - 18:37 | Warnen spam
Achim Stratomeier:

Jetzt möchte ich für eine Seite beide Angaben àndern und habe
daher unter "Extras/Passwort-Manager/Gespeicherte Passwörter
verwalten" den alten Eintag gelöscht.



Hattest Du 'Show Passwords' angeklickt und User und Password gelöscht?

Seamonkey fragt aber nicht mehr, ob er das Passwort speichern
soll. Die Seite steht nicht unter "Passwörter nie speichern"



Waren vielleicht mehrfache User/Passwort-Eintràge vorhanden und es wurde
nur ein Paar gelöscht?

Merkt sich Seamonkey evtl. noch an anderer Stelle, dass für
diese Seite schon mal eins gespeichert wurde und fragt deshalb
nicht mehr nach? Kann man das einstellen?



Nicht, dass ich wüsste. Früher hàtte man einfach mit einem Texteditor in
der .s nachgesehen und ggf. repariert. Einfach. Jetzt müsste man sqlite
beherrschen.

Sachdienliche Hinweise erbeten. :-)



Masterpasswort? Von dem habe ich keine Ahnung. Spielt ein AddOn mit?

Hartmut
Usenet-ABC-Wiki http://www.usenet-abc.de/wiki/
Von Usern fuer User :-)

Ähnliche fragen