SeaMonkey 2.23 erschienen

13/12/2013 - 02:58 von KaiRo - Robert Kaiser | Report spam
Das SeaMonkey-Projekt ist stolz, SeaMonkey 2.23 vorstellen zu können:
Die neueste Version des Internet-Gesamtpakets ist jetzt zum Download
verfügbar!
Aufbauend auf derselben Plattform wie die neueste Firefox-Version
liefert diese Version die aktuellsten Entwicklungen bei Webtechnologien
wie HTML5.

SeaMonkey 2.23 ist in 26 Sprachen (inklusive Deutsch), sowie für
Windows, Mac OS X und Linux verfügbar.

Die herausragendsten Neuerungen in dieser Version sind:

- Der Download-Fortschritt wird jetzt im Dock-Symbol auf Mac OS X
angezeigt.
- Die EXIF-Ausrichtung wird jetzt bei der Anzeige von angehàngten
Bildern in MailNews verwendet.
- Mitteilungen über "Dieser Ordner wird verarbeitet... um Nachrichten
abzurufen." auf aktiven MailNews-Ordnern geben jetzt den Account oder
Ordner an.
- MailNews-Mitteilungen haben ein neues Aussehen.
- Alle Plugins, mit Ausnahme der aktuellen Flash-Plugins, müssen
standardmàßig per Klick aktiviert werden.
- Der Passwortmanager unterstützt jetzt von Skripten generierte
Passwortfelder.
- Unterstützung für H.264 ist jetzt auf Linux verfügbar, wenn die
passenden GStreamer-Plugins installiert sind.
- Unterstützung für MP3-Dekodierung auf Windows XP wurde hinzugefügt,
sodass MP3 jetzt auf allen Windows-Versions unterstützt wird.
- Die CSP-Implementierung unterstützt jetzt mehrfache Richtlinien,
inklusive des Falles von sowohl einer erzwungenen und einer
Nur-Melden-Richtlinie, wie die Spezifikation es vorschreibt.
- Wenn Websites Appcache verwenden, wird nicht mehr nachgefragt.
- Unterstützung für die CSS-Eigenschaft zur Bildorientierung wurde
hinzugefügt.
- IndexedDB kann jetzt als ein "optimistischer" Speicherbereich
verwendet werden, sodass keine Warnungen benötigt werden und Daten in
einem Bereich mit LRU-Aufràumrichtlinie gespeichert werden, also kurz
als temporàrer Speicher.
- Bei der Anzeige von alleinstehenden Bildern wird den
EXIF-Ausrichtungsinformationen aus JPEG-Bildern Folge geleistet.
- Seitenladezeiten wurden verbessert, in dem nicht sichtbare Bilder
nicht mehr dekodiert werden.
- Unterstützung für das AudioToolbox-MP3-Backend wurde auf Mac OS X
hinzugefügt.
- Einige Stabilitàtsprobleme wurden behoben.

Eine komplette Liste der größeren Änderungen in SeaMonkey 2.23 ist im
"Neuheiten"-Abschnitt der Versionshinweise zu finden, die auch eine
Liste von bekannten Problemen und Antworten auf hàufige Fragen
beinhalten. Einen generelleren Überblick über das SeaMonkey-Projekt (und
Screenshots!) bietet www.seamonkey-project.org (Englisch) bzw.
www.seamonkey.at (Deutsch).



Deutsche Download-Seite:
http://www.seamonkey.at/download/2.23
Versionshinweise (Release Notes):
http://www.seamonkey.at/releases/2.23

Download der englischen Versionen:
http://www.seamonkey-project.org/releases/

Englischer News-Artikel:
http://www.seamonkey-project.org/news#2013-12-12

Systemvoraussetzungen:
http://www.seamonkey-project.org/do...quirements

Grüße,

Robert Kaiser
Deutscher SeaMonkey-Übersetzer
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Blumenrath
14/12/2013 - 01:59 | Warnen spam
Hallo KaiRo - Robert Kaiser, Du schriebst :
Das SeaMonkey-Projekt ist stolz, SeaMonkey 2.23 vorstellen zu können:



Das könnt ihr auch sein!
An dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank für eure Mühe!

Schöne Grüße
Stefan

<http://steblusol.de>

Ähnliche fragen