Forums Neueste Beiträge
 

SeaMonkey Bing Karten / Routenplaner

17/11/2015 - 19:53 von Peter MÃŒller | Report spam
Hallo zusammen,

mein SM 2.39 hat unter Windows 10 das Problem, dass ich den Routenplaner
von Bing nicht aktivieren kann. Rufe ich Bing Karten auf, erscheint das
Icon für den Routenplaner rechts neben dem Eingabefeld, aber es reagiert
nicht. Genauer gesagt funktioniert selbst das Eingabefeld nicht. Ich
kann dort Ortsnamen vorgeben, aber diese werden nicht gesucht. Unter
Windows XP sieht die Seite in SM ein wenig anders aus, genauer gesagt so
wie in FX unter Ubuntu. Dort befinden sich z.B. links neben der Karte
das Icon für Routenplaner und Meine Orte. Ferner gibt es dort zwei
Eingabefelder. Die URL lautet stets http://www.bing.com/maps/?FORM=Z9LH3

Ich habe bereits den Cache gelöscht, Pop-up-Fenster zugelassen, den
abgesicherte Modus und ein neues Profil getestet, alles ohne Erfolg. Mit
SM 2.38 hatte ich diese Probleme unter Windows 10 nicht. Allerdings
làuft unter XP auch SM 2.39 und dort funktioniert es problemlos.

Wo kann ich noch ansetzen?

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Honnen
17/11/2015 - 20:16 | Warnen spam
Peter Müller wrote:

mein SM 2.39 hat unter Windows 10 das Problem, dass ich den Routenplaner
von Bing nicht aktivieren kann. Rufe ich Bing Karten auf, erscheint das
Icon für den Routenplaner rechts neben dem Eingabefeld, aber es reagiert
nicht. Genauer gesagt funktioniert selbst das Eingabefeld nicht. Ich
kann dort Ortsnamen vorgeben, aber diese werden nicht gesucht. Unter
Windows XP sieht die Seite in SM ein wenig anders aus, genauer gesagt so
wie in FX unter Ubuntu. Dort befinden sich z.B. links neben der Karte
das Icon für Routenplaner und Meine Orte. Ferner gibt es dort zwei
Eingabefelder. Die URL lautet stets http://www.bing.com/maps/?FORM=Z9LH3

Ich habe bereits den Cache gelöscht, Pop-up-Fenster zugelassen, den
abgesicherte Modus und ein neues Profil getestet, alles ohne Erfolg. Mit
SM 2.38 hatte ich diese Probleme unter Windows 10 nicht. Allerdings
làuft unter XP auch SM 2.39 und dort funktioniert es problemlos.



Weder mit Firefox 42 noch mit SeaMonkey 2.39 unter Windows 10 lassen
sich Orte suchen. Die Fehlerkonsole meckert in beiden Browsern über
einen Javascript-Fehler

20:04:38.841 SyntaxError: in strict mode code, functions may be declared
only at top level or immediately within another function1
769ab998.js:42:30125

in einer der von der Seite geladenen Scriptdateien.


Wo kann ich noch ansetzen?



Seltsam, dass es unter SM 2.39 unter Windows XP funktioniert. Ich denke,
man sollte es einfach Microsoft bzw. Bing mitteilen,dass es mit der
Benutzung Probleme gibt. Das scheint aber schwierig, dar der
Feedback-Link unten auf der Seite in Firefox und SeaMonkey auch nicht
funktioniert.

Ähnliche fragen