Seamonkey: Leistenbruch? Farbloses Erscheinungsbild der Kopfleisten usw.

15/08/2015 - 21:44 von helge.adler | Report spam
Hallo, ihr kennt ja alle wohl (noch) das traditionelle Standard-Theme unseres
Browsers seit Netscape-Zeiten:

Navigations-Symbolleiste (Buttons),
Menue-Leiste,
Tab-Leiste usw.,
ggf. Scrollbalken zwecks Inhaltschiebung,

dann noch die Fuss-Leiste
mit diversen Elementen, also Statusanzeige usw.

Grundsaetzlich findet das ja im Standard alles erst mal auf GRAUEM Hintergrund
statt, also Schwarz auf Grau, von ein paar farbigen Einsprengseln abgesehen
(Pfeile << >>, Kreuzchen X, Sea-Monkey etc.).

https://de.wikipedia.org/wiki/Salinenkrebs

Problem: Ganz kuerzlich installierte ich auf einem frischen Windows10/Pro
/x64-Rechner unsern guten alten Seamonkey in der aktuellen Version 2.33.1.

Leider sind seitdem alle Flaechen, alle, welche normalerweise mit einem
wunderschönen GRAU hinterlegt sind - WEISS! Bildschirmweiss - einfach
schrecklich! Alle Bedienungs- und Menue-Elemente in den Leisten schwarz auf
weiss, bzw. entfaerbt, wie ein Gerippe, igitt!

Und ich finde kein, kein Knoeppchen, um das grauenhafte Gespensterweiss aus
Seamonkeys Hintergrund rauszu- und dafuer schoengrau reinzuwaschen... :-/

Was mache ich falsch? Vermutlich ist was kaputt an der Installation, oder?

Theme auf Modern umschalten und wieder zurueck auf Standard brachte leider nix.

Ich hatte den Fehler schon mal vor Jahren, Seamonkey mit Standard-Theme auf
einem Win7-Rechner, aber damals hat's sich erledigt mit einem Rechnertausch.

Was nun? Bin dankbar für jeden hilfreichen Tipp!

Beste Gruesse,
ha
 

Lesen sie die antworten

#1 helge.adler
16/08/2015 - 12:56 | Warnen spam
Hallo,

Bilder sagen oftmals mehr, als viele Worte, darum habe ich mal eine Ansicht der
Katastrophe hochgeladen.

Zuerst die "normale", schoene Browseransicht:

http://fs1.directupload.net/images/...z26m5s.png


Und hier das Bild der Katastrophe (graesslich):

http://fs2.directupload.net/images/...skb7j9.png

Jedem Zeitgenossen mit gesundem Geschmacksempfinden straeuben sich bei dem
Anblick die Haare!

Uebrigens glaube ich inzwischen, dass das nichts mit dem Browser zu tun hat,
sondern nur auf falsche Einstellungen von Windows 10 zurueckzufuehren ist.

Nur, was ist da schief gelaufen? Das System ist frisch aufgesetzt (Clean
Install) und ich hab' nix Boeses angestellt!

Wenn einer von den Auskennern einen hilfreichen Besserungstipp hat, dann bitte
schnell bekannt machen, andernfalls wuerde ich das Problem in einer Windows-
Gruppe dem Publikum vostellen.

Danke und beste Gruesse,
ha

Ähnliche fragen