SeaMonkey: Mailprogramm blockiert von außen stammende Inhalte

20/02/2015 - 09:11 von Tanja Danne | Report spam
Hallo,

im Mailprogramm von SeaMonkey 2.32.1 tritt bei mir das Problem auf, dass
von außen stammende Inhalte blockiert werden. Auch nachdem ich
angeklickt habe, dass von außen stammende Inhalte von der jeweiligen
Mailadresse immer geladen werden sollen, wird bei der nàchsten Mail
dieses Absenders trotzdem wieder diese Meldung angezeigt. SeaMonkey
scheint diese Adressen nicht zu speichern. Woran kann das liegen?


Viele Grüße

Tanja
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Grob
20/02/2015 - 12:46 | Warnen spam
Tanja Danne schrieb:
Hallo,

im Mailprogramm von SeaMonkey 2.32.1 tritt bei mir das Problem auf, dass
von außen stammende Inhalte blockiert werden. Auch nachdem ich
angeklickt habe, dass von außen stammende Inhalte von der jeweiligen
Mailadresse immer geladen werden sollen, wird bei der nàchsten Mail
dieses Absenders trotzdem wieder diese Meldung angezeigt. SeaMonkey
scheint diese Adressen nicht zu speichern. Woran kann das liegen?



Keine Ahnung. Das Problem habe ich auch schon hier gemeldet (weiss
gerade den Thread nicht mehr).

Gruss, Markus

Ähnliche fragen