seek () num bzw. char

01/04/2008 - 13:57 von Manfred Paul | Report spam
hallo füchse,

folgende eigenheit - ist das gewollt bzw. warum - was ist der grund dafür?

tabelle
feld1 = nummerisch
feld2 = character
beides mit index

lcsuchen3
set order to feld1
seek (lcsuchen)

geht

lcsuchen="123"
set order to feld1
seek (lcsuchen)

geht auch??? müsste da nicht eine datentyp-fehler kommen?

lcsuchen="Huber"
set order to feld2
seek (lcsuchen)

geht

lcsuchen15
set order to feld2
seek (lcsuchen)

geht nicht - wie erwartet der datentyp-fehler

warum einmal beides und einmal nicht?

danke für info
lg
manfred paul

Katstaller und Paul OEG
Freindorferstr. 4
4052 Ansfelden/Linz
0732/33 61 01
Fax DW 15
www.kdv.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Bierlage
01/04/2008 - 18:43 | Warnen spam
Hallo Manfred,

das liegt vermutlich daran, das SEEK und SEEK() nicht das selbe sind.
der erste SEEK ist die Funktion, da lcSuchen zu einem numerischen Wert
evaluiert wird.
der zweite SEEK ist der Befehl. lcSuchen wird zu "123" das dann zu 123
evaluiert wird.

Im zweiten Durchlauf, Versuch ein wird lcSuchen zu "Huber", da es keine
Variable Huber gibt ist das wieder die Funktion.
Bei Versuch zwei ist es ebenfalls die SEEK - Funktion, weil lcSuchen = 815
ebenfalls nicht weiter evaluiert werden kann. Und die Suche mit einem
numerischen Wert auf diesem Index geht dann daneben.


Grüße aus Cluj

Udo Bierlage

Ähnliche fragen