Seekabel Sizilien-Malta

23/03/2016 - 22:07 von schneider | Report spam
Hallo allerseits,

es gibt ja ein Seekabel zwischen Sizilien und Malta, interessanterweise
220 kV Drehstrom.

Was mich da wundert: Wieso hat man das als Drehstromkabel ausgeführt?
Ich hàtte da eher auf eine HGÜ getippt.

Der Blindstrom nebst Aufwand für die notwendige Kompensation muss doch
immens sein, oder? Konnte leider im Netz nichts dazu finden, warum man
das als Drehstrom- und nicht Gleichstromkabel ausgeführt hat.


Grüße, Torsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
23/03/2016 - 22:47 | Warnen spam
Am 23.03.2016 22:07, schrieb Torsten Schneider:

es gibt ja ein Seekabel zwischen Sizilien und Malta, interessanterweise
220 kV Drehstrom.



Seit wann soll es das geben? Malta ist doch nicht mal Mitglied im ENTSO-E.


Was mich da wundert: Wieso hat man das als Drehstromkabel ausgeführt?
Ich hàtte da eher auf eine HGÜ getippt.



Zweifellos, für AC ist das einfach zu weit.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen