sehr stranges Problem vmtl. mit dem Grafiktreiber

20/11/2013 - 13:53 von Thorsten Klein | Report spam
Hallo

Ich habe Win7 (64) an meinem Haupt-PC neu aufgesetzt, da das System
einen Schuss hatte. Nach der nakten Win Installation habe ich erst den
LAN Treiber von der CD installiert, damit Win Update funktioniert. Dann
habe ich alle Updates über WU durchgeorgelt in der Hoffnung, WU würde
eigenstàndig Grafiktreiber und die anderen finden (beim alten Notebook
mit nVidia Grafik) hats geklappt.
Da er es nicht konnte, habe ich nach Abschluss lller Windows Updates den
CD-Seitigen Grafiktreiber nachgeschoben. Seitdem habe ich beim Anmelden
ein Problem: Der Bootvorgang wird angezeigt und dann kommt der Sound der
Willkommensseite, ich sehe aber nur einen schwarzen Bildschirm (der
Monitor (Eizo FS2332) schaltet sich aber auch nicht aus) und die Maus.
Wenn ich den zweiten Monitor parallel dranhànge (BenQ GW 2250), sehe ich
die Willkommensseite - doch die Maus ist im Eizo gefangen und kann nicht
"rüber", sprich ich kann mich nicht anmelden.

Sehr komisch, das ganze. Da ich es bei der ersten Installation nicht
hatte, liegt die Vermutung nahe, dass etwas an der Reihenfolge verkehrt
war. Beim letzten Mal habe ich nàmlich alle Treiber von der CD erst
installiert und danach WU gemacht. Kann das sein?

Es ist die Treiber-CD des Mainboards Intel DH87RL und ich benutze die
interne Intel HD Grafik.

Gruss,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Pegasus
20/11/2013 - 14:32 | Warnen spam
Thorsten Klein:

Ich habe Win7 (64) an meinem Haupt-PC neu aufgesetzt, da das System
einen Schuss hatte.



An der Stelle schreibt man einfach die Sicherung der sauberen
Neuinstallation zurück oder besser eine spàtere Sicherung, die noch ohne
Schuss ist. Das erspart einem aufwàndige Neuinstallationen.

Nach der nakten Win Installation habe ich erst den
LAN Treiber von der CD installiert, damit Win Update funktioniert.



Ich hàtte zuerst mal die Chipsatztreiber installiert, danach die aktuellen
Hardwaretreiber, die ich mir VOR der Neuinstallation gezogen hàtte.
Zuletzt dann Windows-Update aufgerufen.

Dann
habe ich alle Updates über WU durchgeorgelt in der Hoffnung, WU würde
eigenstàndig Grafiktreiber und die anderen finden (beim alten Notebook
mit nVidia Grafik) hats geklappt.
Da er es nicht konnte, habe ich nach Abschluss lller Windows Updates den
CD-Seitigen Grafiktreiber nachgeschoben.



<örks> Also einen Uralt-Treiber. Man nimmt nie CD-Treiber sondern immer die
aktuellen Treiber per Download.

Ähnliche fragen