Seid so nett ....

19/11/2009 - 19:27 von I challenge You I challenge You All | Report spam
Also ich korrigiere da doch was :

Druck = Impuls pro Flàche, also m * x / ( x * x * t )

Temperatur ist Druck mal Volumen, also m *x*x*x / ( x * t )

also m*x*x/t .

Korrigiert bitte mein dT ( Temperaturunschàrfe ist neu, alle in M.
( Bross, Wagner etc. )

sagen : " Temperatur ist scharf ! " ) dementsprechend.

Euer " I challenge You I challenge You All ! " .
 

Lesen sie die antworten

#1 Carla Schneider
20/11/2009 - 12:17 | Warnen spam
I challenge You I challenge You All wrote:

Also ich korrigiere da doch was :

Druck = Impuls pro Flàche, also m * x / ( x * x * t )



Druck = Kraft pro Flaeche = (Impuls/Zeit)/Flaeche, also m*x/(x*x*t*t)
in deiner Notation wenn ich sie richtig verstanden habe.


Temperatur ist Druck mal Volumen, also m *x*x*x / ( x * t )



Fuer ein gegebenes ideales Gas .


also m*x*x/t .

Korrigiert bitte mein dT ( Temperaturunschàrfe ist neu, alle in M.
( Bross, Wagner etc. )

sagen : " Temperatur ist scharf ! " ) dementsprechend.



Temperatur ist ein statistischer Mittelwert, er ist "scharf" wenn
die Zahl der Teilchen gegen unendlich geht und wenn das
System im thermischen Gleichgewicht ist.


Euer " I challenge You I challenge You All ! " .

Ähnliche fragen