Seiko Instruments führt innovativen AEC-Q100-zertifizierten Zweikanal-Zero-Drift-Operationsverstärker für automobile Anwendungen ein

02/04/2015 - 04:43 von Business Wire

Seiko Instruments führt innovativen AEC-Q100-zertifizierten Zweikanal-Zero-Drift-Operationsverstärker für automobile Anwendungen einS-19611A ermöglicht hochgenaue Stromstärkemessung und senkt Leistungsaufnahme der Motorsteuerung (ECU).

Seiko Instruments Inc. (SII) hat die Einführung des Zweikanal- Zero-Drift-Operationsverstärkers S-19611A mit AEC-Q100-Zertifizierung bekannt gegeben, der sich besonders für die Verstärkung sehr kleiner Sensorsignale in automobilen Anwendungen eignet.
Der S-19611A zeichnet sich durch eine äußerst niedrige Eingangs-Offsetspannung von 17 µV (Mikrovolt) bei Umgebungstemperatur und eine Offset-Temperaturdrift von nur 0.1 µV/°C (Mikrovolt/Grad C) aus. Der Verstärker ist damit ideal für Anwendungen, die eine hochgenaue Signalverstärkung ohne Signalkompensation erfordern, was die Genauigkeit der Stromstärkemessung erhöht, den Widerstand für den Messstrom senkt und dadurch zur Reduzierung der Leistungsaufnahme einer ECU beiträgt. Typische Anwendungen sind hochpräzise Strommessgeräte und Sensorsignalverstärker, Verstärker für Dehnungsmessbrücken von Manometern, Waagen und Ähnliches. Der S-19611A hat einen breiten Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis +105 °C und erfüllt die Anforderungen von AEC-Q100 Stufe 2. Er verfügt über einen Rail-to-Rail-Eingang, eine Bandbreite (GBP) von 320 kHz, einen Betriebsspannungsbereich von 2,65 V bis 5,5 V und eine Stromaufnahme von 200 µA pro Kanal. Der S-19611A ist im TMSOP-8-Gehäuse mit PPAP-Zertifizierung verfügbar.

Gleichzeitig präsentiert SII mit dem extrem schnellen S-19610A einen weiteren AEC-Q100-zertifizierten Zweikanal-Zero-Drift-Operationsverstärker für den Einsatz im Automobilbereich. Der S-19610A zeichnet sich durch eine Bandbreite von 3,0 MHz und einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis +125 °C aus, ideal für automobilen Anwendungen wie Stromsensoren, diverse Sensor-Signalverstärker, Puffer und aktive Filter. Die S-19610A-Serie erfüllt die Anforderungen von AEC-Q100 Stufe 1, hat einen Betriebsspannungsbereich von 2,7 V bis 5,5 V, eine Stromaufnahme von 1 mA pro Kanal und ist im TMSOP-8-Gehäuse mit PPAP-Zertifizierung verfügbar.

Sowohl der S-19611A als auch der S-19610A basieren auf der CMOS-Technologie.

Ausführliche Informationen:
Zweikanal-Zero-Drift-Operationsverstärker S-19611A
http://datasheet.sii-ic.com/en/automotive_cmos_opamp/S19611A_E.pdf
Zweikanal-Zero-Drift-Operationsverstärker S-19610A
http://datasheet.sii-ic.com/en/automotive_cmos_opamp/S19610A_E.pdf

Bitte besuchen Sie:
Englisch: http://www.sii-ic.com/en/

Über Seiko Instruments Inc. (SII)
Tochtergesellschaft der Seiko Holdings Corporation (TOKYO: 8050). Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Uhren, Halbleitern, Schwingquartze, Mikrobatterien, Tintenstrahl-Druckerköpfen, Festplattenkomponenten, Thermodruckern, FA, Farbdruckern, Zubehör für Musikinstrumente und usw.
http://www.sii.co.jp/en/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zum besseren Verständnis mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Seiko Instruments Inc.
Yasuko Arai, +81-43-211-1111 (nur Anfragen auf Japanisch)
Corporate Communications Abt.
pr@sii.co.jp
Online-Anfragen: https://krs.bz/sii/m/sii_inquiry_en


Source(s) : Seiko Instruments Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar