Seit 10.6: Wiederholtest "Stottern" der Festplatte

17/10/2009 - 09:03 von T.R.H | Report spam
Hallo,

seit ich Mac OS 10.6.1 installiert habe stottert die Aufnahme von Eyetv
reproduzierbar. Pro 45 Minuten 4-5 mal für jeweils ca. 5 Sekunden (es
fehlen Bild- und Tondaten im Datestrom). Kann es daran liegen, das cih
den Schneemann über die schwarze Katze rübergebügelt habe? D.h. bringt
es was 10.6 frisch zu installieren?

Hardware:
Mac Mini C2D 2,0GHz, Eyetv 310 (Sat Astra), über Firewire angebunden.
Am FW-Bus hàngen noch 2 ausgeschaltete ext. Festplatten.
Die Aufnahmen, die gestört sind verteilen sich sehr gleichmàßig auf Tag
und Nacht (alle 24h), auf "Rechner làuft im Leerlauf" und "Rechner ist
zu 30-50% ausgelastet (Aktivitàtsanzeige)", auf gutes und schlechtes
Wetter.

Mit 10.5.x sind solche Probleme nur aufgetreten, wenn die Prozessorlast
bei nahezu 90 oder mehr % lag.

Antworten auf öffentlich gestellte Fragen bitte NUR öffentlich.
Mein Postfach (email) wird wird nur 2 mal im Monat entmüllt.
Außerdem wohne ich nicht im Rechner, Antworten könnten ein paar Tage
dauern. Grüße von T.R.H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
17/10/2009 - 10:58 | Warnen spam
Torsten Rüdiger Hansen schrieb:
seit ich Mac OS 10.6.1 installiert habe stottert die Aufnahme von Eyetv
reproduzierbar. Pro 45 Minuten 4-5 mal für jeweils ca. 5 Sekunden (es



Ich kann bzw. muss diesen Fehler bestàtigen. Ich hab's erst kürzlich
bemerkt, als ich ein VHS auf DVD überspielen wollte. Schreib doch einen
Fehlerbeicht an Elgato, ich mach das auch.

(EyeTV Hybrid über USB, Software Eyetv 3.2, Mac Mini 2009 2GHz mit 4GB
RAM, 10.5 vorinstalliert, sofort nach Kauf, also vor jeglicher
Programminstallation, auf 10.6 aufdatiert.)

Ähnliche fragen