Seit FF3 IE-Icon vor "bookmarks.html"

22/12/2008 - 19:00 von Klœthenbourgh Anselm | Report spam
hallo,

merk-würdig: seit FF3 habe ich ein IE-Icon vor "bookmarks.html ".
Über Egenschaften>öffnen mit>àndern kann ich zwar FF übernehmen lassen,
das IE-Icon bleibt jedoch.

Jetzt habe ich u.g. gefunden:

http://forum.chip.de/browser-plugin...44159.html

Unter Windows XP (ab Service Pack 2) wird außerdem ein sogenannter Zone
Identifier gespeichert,
der es ermöglicht, auch im Nachhinein Dateien zu erkennen, die aus dem Internet
heruntergeladen
wurden. Beim Herunterladen fügt der Internet Explorer die entsprechenden
Informationen hinzu..

*Das macht nun auch der Firefox seit der Version 3.0, Version 2.0 hat diese
versteckten*
*Informationen noch nicht angelegt*. _Über diese versteckten Streams_
könnte man natürlich auch
feststellen dass du zum Beispiel ein MP3-Sound im Internet geklaut hast und
nicht von einer CD
kopiert hast .

http://de.wikipedia.org/wiki/Altern...ta_Streams
Beim Übergang zum Betriebssystem Windows Vista hat Microsoft
_aus Sicherheitsgründen_ (!!) die Verwendung von ADS-Strömen stark eingeschrànkt.

...alles klar. und FF 3 schraubt sie rein ?


FF´s image beginnt zu bröckeln . jedenfalls bei mir.

div. datastream-tools:

http://www.sven-of-nine.de/?page=ho...eam_viewer



Ich bin dann mal dicht ...
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Grage
22/12/2008 - 20:31 | Warnen spam
Klœthenbourgh Anselm meinte:

*Das macht nun auch der Firefox seit der Version 3.0, Version 2.0 hat diese
versteckten*
*Informationen noch nicht angelegt*. _Über diese versteckten Streams_



Diese "versteckte" Info siehst du auch in Eigenschaften -> Allgemein der
Datei. Und jeder mit etwas Ahnung wird sofort erkennen, daß diese Info nur
aus dem ADS stammen kann. Auf z.B. FAT32 speichern und der Stream ist weg.

Wieder ein unnötiges FF3 Feature. Und neu ist das schon lange nicht mehr.

bye,
Sascha

"Oh Gott im Himmel, der du geschaffen hast die Berge,
das Meer, das Bier..." - Al Bundy
(c)
np: --

Ähnliche fragen