Forums Neueste Beiträge
 

Seitengröße in Berichten

18/04/2008 - 14:56 von Thomas Raasch | Report spam
Hallo NG,

ich habe Acc2002.
Darin sind ein Haufen Berichte. Derzeit stelle ich über "Seite einrichten"
den Drucker, Schacht, Papiergröße, ... ein also bspw. Epson - Traktor - A4

Nun habe ich aber das Problem, dass wir ein etwas eigenartiges Papierformat
haben (1/3 von A4). Dieses gibt es in der Auswahlliste der Papierformate
nicht. Wenn ich mir unter den "Servereigenschaften" bei Start -->
Einstellungen --> Drucker und Faxgeràte ein eigenes Papierformat "Test"
erstellen, so kann ich dieses danach im Bericht auswàhlen - klar. Der
Ausdruck ist nun korrekt.
Starte ich die Access-Datei nun aber an einem anderen PC, funktioniert der
Ausdruck dort nicht, da dieser PC das selbst definierte Papierformat "Test"
nicht hat. Erstelle ich "Test" an diesem PC findet Access dieses
Papierformat dennoch nicht. Hier scheint Access mit IDs zu arbeiten und
nicht mit den Namen der Papiere (oder Formulare - wie sie dort heißen). It's
not a bug - it's a feature!

Als Lösung bleibt also nur die Einstellung per Code zur Laufzeit. Ich habe
ein wenig rumprobiert aber nix passendes gefunden. Bspw. kann man
_angeblich_ so das Seitenformat àndern:

Sub Test()
Set prnt = Application.Printers("EPSON Generic 24Pin With Euro")
Set rprt = Report_Betriebsauftrag

'von A4 auf A5 umstellen
prnt.PaperSize = acPRPSA5
'auf Hochformat
prnt.Orientation = acPRORPortrait
'Bericht öffnen
DoCmd.OpenReport rprt.Name, acViewPreview
'Drucker-Einstellungen anwenden
rprt.Printer = prnt
End Sub

Leider funktioniert dies bei mir nicht. Der Bericht öffnet wie immer in A4.
Sehe ich unter "Seite einrichten" nach steht dort zwar A5 aber angezeigt
wirds als A4. Ich habe den Code auch schon bei Report_Open versucht -
gleiches Ergebnis.

Und abgesehen davon, dass er die Änderungen nicht annimmt kann ich auch hier
wieder nur die Standard-Papierformate wàhlen.


Nun bleibt also die Frage:
Wie kann ich einen Bericht wàhrend der Laufzeit auf ein
Nicht-Standard-Papierformat umbiegen?
Am besten noch so, dass er es speichert und nicht jedes mal vor dem Druck
die Druckereinstellungen àndern muss. Ich stellte mir eine kleine
Update-Funktion vor, die beim ersten Start des Programms alle Berichte nach
meinen Wünschen anpasst.




Für Infos sehr dankbar
Grüße
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
19/04/2008 - 08:34 | Warnen spam
Hallo, Thomas

Thomas Raasch wrote:
Nun habe ich aber das Problem, dass wir ein etwas eigenartiges
Papierformat haben (1/3 von A4). Dieses gibt es in der Auswahlliste
der Papierformate nicht. Wenn ich mir unter den "Servereigenschaften"
bei Start --> Einstellungen --> Drucker und Faxgeràte ein eigenes
Papierformat "Test" erstellen, so kann ich dieses danach im Bericht
auswàhlen - klar. Der Ausdruck ist nun korrekt.
Starte ich die Access-Datei nun aber an einem anderen PC,
funktioniert der Ausdruck dort nicht, da dieser PC das selbst
definierte Papierformat "Test" nicht hat. Erstelle ich "Test" an
diesem PC findet Access dieses Papierformat dennoch nicht. Hier
scheint Access mit IDs zu arbeiten und nicht mit den Namen der
Papiere (oder Formulare - wie sie dort heißen). It's not a bug - it's
a feature!
Als Lösung bleibt also nur die Einstellung per Code zur Laufzeit. Ich
habe ein wenig rumprobiert aber nix passendes gefunden. Bspw. kann man
_angeblich_ so das Seitenformat àndern:

Sub Test()


[SNIP

Leider funktioniert dies bei mir nicht. Der Bericht öffnet wie immer
in A4. Sehe ich unter "Seite einrichten" nach steht dort zwar A5 aber
angezeigt wirds als A4. Ich habe den Code auch schon bei Report_Open
versucht - gleiches Ergebnis.

Und abgesehen davon, dass er die Änderungen nicht annimmt kann ich
auch hier wieder nur die Standard-Papierformate wàhlen.



Es kannst bei Peter Walker ( http://www.papwalker.com/links.html ) die Demo
"Report Printer Settings" finden, die einige Funktionen zum Einstellen
eines Druckers bereitstellt, u.a. auch das Papierformat.

Schau Dir die doch mal an..

Gruss
Jens

Ähnliche fragen