Selbstsprengeinrichtung in Hochhäusern von Stadtkernen.

13/09/2007 - 02:03 von JSievers | Report spam
Hat einer von Euch eine Vorstellung welches Ausmaß ein Umfallen der
WTC Towers gehabt hàtte, wenn sie nicht so fein sàuberlich
zusammengefaltet eine Punktlandung hingelegt hàtten?

Eigentlich will ich darauf hinaus, ob es möglich und sinnvoll sein
könnte solche Stahltürme in dicht bebauten Stadtkernen mit
automatischen Sprengladungen (Nach dem Prinzip von Earbacks) zu
versehen, die, wenn nichts mehr zu retten ist und die Gebàude bei
einem Brand oder einseitige Beschàdigung oder Absackung im Fundament
umzufallen drohen, kontrolliert auf ihre Grundrisse zusammen fallen
lassen?
Der Schaden an Leben und Dingen im Gebàude ist in einem solchen Fall
derselbe, nur im Umland ist die Bilanz natürlich eine Andere.
Ich meine sie wollen Passagiermaschinen abschießen, wenn die außer
Kontrolle gelangen, da liegt es doch Nahe für den Katastrophenfall
solche Sprengladungen in den Fliegern gleich serienmàßig mit zu
verbauen. Bei Hochhàusern der Art der WTC Towers, zumal nach dem sie
ja beinahe durch eine Sprengung des Fundaments bereits umgelegt worden
wàhren, halte ich das auch für absolut nicht ausgeschlossen. Auch
nicht übrigens, dass man das nicht an die große Glocke hàngen würde.
Welcher Schàfer erzàhlt seinen Schafen schon zum Eindàmmern vom bösen
Wolf oder gar Metzger.

j.
 

Lesen sie die antworten

#1 martin.muller1
13/09/2007 - 04:21 | Warnen spam
On 13 Sep., 02:03, JSievers wrote:
Hat einer von Euch eine Vorstellung welches Ausmaß ein Umfallen der
WTC Towers gehabt hàtte, wenn sie nicht so fein sàuberlich
zusammengefaltet eine Punktlandung hingelegt hàtten?

Eigentlich will ich darauf hinaus, ob es möglich und sinnvoll sein
könnte solche Stahltürme in dicht bebauten Stadtkernen mit
automatischen Sprengladungen (Nach dem Prinzip von Earbacks) zu
versehen, die, wenn nichts mehr zu retten ist und die Gebàude bei
einem Brand oder einseitige Beschàdigung oder Absackung im Fundament
umzufallen drohen, kontrolliert auf ihre Grundrisse zusammen fallen
lassen?
Der Schaden an Leben und Dingen im Gebàude ist in einem solchen Fall
derselbe, nur im Umland ist die Bilanz natürlich eine Andere.
Ich meine sie wollen Passagiermaschinen abschießen, wenn die außer
Kontrolle gelangen, da liegt es doch Nahe für den Katastrophenfall
solche Sprengladungen in den Fliegern gleich serienmàßig mit zu
verbauen. Bei Hochhàusern der Art der WTC Towers, zumal nach dem sie
ja beinahe durch eine Sprengung des Fundaments bereits umgelegt worden
wàhren, halte ich das auch für absolut nicht ausgeschlossen. Auch
nicht übrigens, dass man das nicht an die große Glocke hàngen würde.
Welcher Schàfer erzàhlt seinen Schafen schon zum Eindàmmern vom bösen
Wolf oder gar Metzger.

j.



Finde ich sehr sinnvoll. Man sollte vielleicht vorbildhaft mit dem
Plenarsal des Reichstagsgebàudes beginnen. Es werden sich bestimmt
viele Freiwillige einfinden, welche den Sprengknopf bewachen wollen.

Ähnliche fragen