SELECT in einer Variablen in einer PROCEDURE

26/12/2007 - 19:59 von Georg Gerber | Report spam
Hallo NG,
ich suche eine Lösung für folgendes Problem:
Ich habe eine Datenbank mit 40 gleichen Tabellen (nur unterschiedliche
Namen) nun möchte ich eine PROCEDURE erstellen, die Datensàtze umkopiert.
Ich möchte die Proc. aber nur einmal erstellen und als Parameter den
Tabellennamen (einen dieser 40 Tabellen) übergeben. Dieser soll dann in der
Proc. in ein SQL-Statement (Variable) eingefügt werden.

So in der Art:
SET @_sql = 'SELECT IPOS FROM TBLANGEBOTROW WHERE ROWIDKOPF=' + @ROWID ;

Ich finde aber keinen Weg, um ein SQL-Statement das in der String-Variablen
(@_sql) steht auszuführen bzw. einen CURSOR damit zu erstellen.

Geht das nicht? Muß ich wirklich alle 40 Tabellen in der Proc. abfragen?

Vielen Dank für jede Hilfe
Georg
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
26/12/2007 - 23:43 | Warnen spam
Hallo Georg,

"Georg Gerber" schrieb

Ich habe eine Datenbank mit 40 gleichen Tabellen (nur unterschiedliche Namen)



da hat aber jemand beim Erstellen des Datenbankdesigns ziemlich geschlampt.

Ich finde aber keinen Weg, um ein SQL-Statement das in der String-Variablen (@_sql) steht auszuführen



EXEC( @_sql )

Beachte bitte aber auch:

http://www.insidesql.de/beitraege/d...segen.html

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen