Select ... von einem Recordset ?!

18/09/2007 - 09:24 von Holger Schröter | Report spam
Hallo Leutchens!
kann man so etwas irgen wie realisieren?!
Hintergrund ist, dass ich in einer Schleife mehrmals eine Tabelle mit
anderen Parametern abfragen muss. Dieser Zugriff dauert dem entsprechend
lange.
Ich habe mir gedacht einfach die Tabelle in ein Recordset zu laden und dann
dieses Recordset abzufragen?!
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Poetzl
18/09/2007 - 09:36 | Warnen spam
Hallo!

Holger Schröter schrieb:
kann man so etwas irgen wie realisieren?!
Hintergrund ist, dass ich in einer Schleife mehrmals eine Tabelle mit
anderen Parametern abfragen muss. Dieser Zugriff dauert dem entsprechend
lange.



Möglicherweise liegt die langsame Laufzeit der Zugriffe auch an
fehlenden Indizes u.à. ;-)

Welches Backend verwendest du? Vielleicht kannst du eine temporàre
Tabelle verwenden.
Notfalls hilft auch eine Temp-Tabelle im Access-Frontend.

Ich habe mir gedacht einfach die Tabelle in ein Recordset zu laden und dann
dieses Recordset abzufragen?!



Im Prinzip kannst du auch ein Recordset (egal ob DAO oder ADODB)
filtern.
Ein SQL-Anweisung "select Feld1, Feld2 from <Recordsetobjekt>"
funktioniert aber nicht.

mfg
Josef

EPT: (Access Error Prevention Table) http://access.joposol.com/
FAQ: (Access-FAQ von Karl Donaubauer) http://www.donkarl.com/

Ähnliche fragen