Selektivität bei Feinsicherungen und Kleinspannung

22/10/2008 - 11:35 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

gegeben sind zwei Sicherungen. Einmal 200mA Mitteltràge und einmal 200mA
Tràge. Spannung wàre maximal 12V.

Welche Sicherung brennt im Kurzschlussfall zuerst durch? Kann man davon
ausgehen, dass immer die Mitteltràge zuerst kommt? Welche sonstigen
Rahmenbedinungen sind bei gemeinsamer Verwendung von Feinsicherungen und
gewünschter Selektivitàt zu beachten?

CU

Manuel

www.jetzt-abwaehlen.de Wàhlen gehen 2009! Ein Aufruf etwas zu àndern.
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die
eines Experten sein, der versichert, das sei gar nicht möglich.
Beitràge mit *X-No-Html Header* kann ich weder lesen noch beantworten!
 

Lesen sie die antworten

#1 Rafael Deliano
22/10/2008 - 11:49 | Warnen spam
Welche sonstigen Rahmenbedinungen zu beachten?


Schon mal auf Idee gekommen Literatur der
Hersteller zu lesen ?
http://www.littelfuse.de/cgi-bin/r....Y6c3aljTD7

MfG JRD

Ähnliche fragen